Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Brohltal Eisenbahn-Gesellschaft, Köln, Brohl


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4114
Datum: 01.06.1900
Nennwert: 1000 Mark
Branche: Eisenbahn
dekoratives Hochformat, Toperhaltung

Firmensitz: Köln, Brohl, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 23,5 x 33,5
Entwertet: ja, Lochung in der Bordüre
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: M. Dumont-Schauberg, Köln
Besonderheit: Vorzüglich erhalten und hochdekorativ.
Versandformat: Übergröße
Bestellen
Preis
43.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Brohltal Eisenbahn-Gesellschaft
Brohltal Eisenbahn-Gesellschaft
4114   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Gesellschaft wurde am 22.01.1896 gegründet. Großaktionäre waren im Jahr 1943: Die Landkreise Ahrweiler und Mayen mit zusammen 55%; Industriebetriebe des Brohltales mit 45%. Man betrieb eine Nebenbahn (in Schmalspur) von Brohl über Niederzissen und Weibern nach Kempenich. 1953 folgte die Rechtsformänderung in Brohltal Eisenbahngesellschaft mbH, übergegangen auf die Ahrweiler Verkehrsgesellschaft (AWV). Der bekannte Vulkan-Express wird seit 1991 von der Brohltal-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH betrieben.
Dekorative hochformatige Aktie in filigraner Optik. Gedruckt bei M. Dumont-Schauberg in Köln. Altersentsprechend vorzüglicher Erhaltungszustand. Regionalhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Empfehlung Bilderrahmengröße ca. 30 x 40 cm oder größer.