Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Kimberly-Clark Corporation, Dallas - TX


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7052
Datum: Oktober 1976
Nennwert: 25000 US$
Branche: Gesundheit, Konsum
weltbekannter Konzern, seltene Einzelstücke

Firmensitz: Dallas, Texas, USA
Wertpapier Typ: Namenspapier
Wertpapier Art: Bond, Debenture
Zinssatz: 5 7/8%, 15-jährig
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochungen
Erhaltung: 2, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: American Bank Note Company
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Kimberly-Clark Corporation
Kimberly-Clark Corporation
7052   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Kimberly-Clark wurde 1872 von John Kimberly, Havilah Babcock, Charles Clark und Frank Shattuck in Wisconsin als Papierhersteller gegründet. 1914 entwickelten sie eine Watte aus Zellstoff, die von der Armee während des Ersten Weltkriegs als Verbandmaterial verwendet wurde. Heute ist man einer der führenden Hygieneartikelhersteller der Welt. Bereits 1924 erfolgte mit Kleenex die Markteinführung des ersten Wegwerftaschentuchs. 1928 erfolgte die Gründung der Aktiengesellschaft, seit 1929 ist Kimberly-Clark an der Wallstreet in New York börsennotiert. 1994 übernahm Kimberly-Clark von der deutschen Schickedanz Gruppe die Marke Camelia.
Aktien und Bonds der Gesellschaft findet man in Deutschland höchst selten. Es existieren zumindest 2 verschiedene Druckbilder, eines wurde bis Ende der 1970-er Jahre verwendet, und eine veränderte und etwas modernisierte Version gibt es aus den 1980-er Jahren. Dekorativer Stahlstich-Sicherheitsdruck der American Banknote Company. Branchenhistorisch überaus bedeutende und interessante Papiere. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Detailbild
Kimberly-Clark Corporation