Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Frankfurter Versicherungs-AG, Frankfurt am Main


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3592
Datum: September 1984
Nennwert: 50 DM
Branche: Versicherung
neuer DM Jahrgang mit Couponabschnitt

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochungen, rückseitig G&D Druck
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 38-40 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Sehr seltene Aktie der neuen Jahrgänge.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
219.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Frankfurter Versicherungs-AG
Frankfurter Versicherungs-AG
3592   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet im Jahr 1929. Unmittelbarer Betrieb aller Zweige des privaten Versicherungswesens mit Ausnahme der Lebensversicherung und der Kreditversicherung, ferner Rückversicherung in allen Versicherungszweigen. Firmierung bis 1940: Neue Frankfurter Allgemeine Versicherungs-AG, danach: Frankfurter Versicherungs-AG. Die Gesellschaft gehörte zum Allianz-Konzern. Am 1.1.1935 wurde zwischen der Gesellschaft und der Zweigniederlassung Frankfurt (Main) der Allianz eine Betriebsgemeinschaft gebildet, die eine Zusammenfassung der organisatorischen Kräfte unter einheitlicher Führung und die Verschmelzung des Innenapparates der beiden Frankfurter Verwaltungsbetriebe bezweckte. Im Jahre 1940 wurden die Hammonia Allgemeine Versicherungs-AG und die Providentia Allgemeine Versicherungs-AG durch Aufnahme mit der Gesellschaft verschmolzen. Zweigniederlassungen bestanden 1943 in Berlin, Hamburg und München. Heute ist die Frankfurter Versicherungs-AG eine 100%ige Tochtergesellschaft der Allianz-Gruppe.
Aktien aus der DM-Zeit der Frankfurter Versicherungs-AG sind extrem selten. Nummerierte Stücke sind so gut wie unbekannt. Diese Blankoversion aus dem Jahr 1984 ist vermutlich der letzte gedruckte DM-Jahrgang der Gesellschaft.
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.
Detailbild
Frankfurter Versicherungs-AG