Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Long Island Lighting Company, New York


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8915
Datum: Juni 1976
Nennwert: 25.000 US$
Branche: Energieversorger
seltener Bond mit herrlicher Vignette

Firmensitz: New York, USA
Wertpapier Typ: Namenspapier
Wertpapier Art: Anleihe, Mortgage-Bond
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Nadelperforation
Erhaltung: 2-3, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: Security Columbian Banknote Company
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
24.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Long Island Lighting Company
Long Island Lighting Company
8915   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet im Jahr 1910 in Long Island, New York. Die Long Island Lighting Company (Kurzform: LILCO) war ein regionaler Energieversorger. Sie produzierte transportierte und vertrieb elektrischen Strom und Gas für ca. 2,7 Mio. Verbraucher in Long Island, Nassau, Suffolk und Queens Counties bis ins Jahr 1998.
Das elektrische Leitungsnetz wurde dann von LIPA übernommen, das elektrische Vertriebssystem und die Gasaktivitäten schlossen sich mit der Brooklyn Union Gas zur neuen "KeySpan" zusammen.
Die Aktien und Bonds der Long Island Lighting Company mit der herrlichen allegorischen Vignette und dem Kraftwerk im Hintergrund sind in Deutschland ziemlich selten zu finden. Der Druck stammt von der Security Columbian Banknote Company. Die Erhaltung ist überdurchschnittlich gut, die Papiere sind entwertet. Es sind immer nur Einzelstücke verfügbar. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Empfehlung Bilderrahmengröße 30 x 40 cm.
Detailbild
Long Island Lighting Company