Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Westinghouse Air Brake Company, Pittsburgh - PA


Produktdetails     Artikel-Nr.: 2542
Datum: September 1952
Nennwert: 10$ - less 100 Shares
Branche: Eisenbahn
sehr seltene Farbe

Firmensitz: Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Nadelperforation
Erhaltung: 2-3, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: Security Bank Note Company
Besonderheit: Aehr selten angebotene Farbe.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
34.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Westinghouse Air Brake Company
Westinghouse Air Brake Company
2542   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
In den ersten Jahren der Eisenbahn gab es noch die gefährliche Arbeit des "Bremsers". George Westinghouse erfand ab 1865 ein Bremssystem für Eisenbahnwaggons und Lokomotiven und gründete 1869 die Westinghouse Air Brake. Bereits 1905 fertigen 3000 Arbeiter pro Tag rund 1.000 Bremssysteme mit denen insgesamt über 2 Millionen Eisenbahnwaggons und 90.000 Lokomotiven ausgerüstet wurden. Der Produktionsort Wilmerding erhielt sogar den Beinamen Home of the air brake. Diese Bremsen veränderten die Eisenbahn dramatisch, schon alleine durch die Möglichkeit größerer Geschwindigkeit. Später stieg Westinghouse noch in andere Geschäftsfelder ein. Man war tätig im Bereich Ölfördergeräte und im Bauwesen mit erdbewegenden Maschinen.
Hier ein originaler Aktien-Stahlstich mit topdekorativer bombastischer Lokvignette in feinster Drucktechnik. Hergestellt bei der Security Bank Note Company. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Empfehlung Bilderrahmengröße ca. 30 x 40.
In Deutschland sehr selten angebotene Farbe dieser Aktien. Einzelstücke.
Detailbild
Westinghouse Air Brake Company