Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Gerhard Stalling AG, Oldenburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 9227
Datum: Juni 1977
Nennwert: 300 DM
Branche: Druck, Verlag, medien
gesuchte Bankaktie

Firmensitz: Oldenburg, Niedersachsen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammakltie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Marktverfügbarkeit: R 6 - 2019
Besonderheit: Regional- und branchenhistorisch überaus interessant und bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.85 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Gerhard Stalling AG
Gerhard Stalling AG
9227   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Verlag für Schulbücher und regionaler Belletristik, später auch von Militärgeschichte und deutsch-nationaler Erinnerungsliteratur. Die Ursprünge von Stalling liegen bereits im Jahr 1789, als der Stadtschulhalter Gerhard Stalling eine Buchdruckerei mit Verlag gründete.
Seit 1815 erschien im Verlag die »Oldenburger Zeitung«. Nach dem Tode Heinrich Anton Stallings (1825?1896) übernahmen die Brüder Heinrich (1865?1941) und Paul Stalling (1861?1944) den Verlag. 1923 Umwandlung in eine AG, Niederlassungen bestanden in Hamburg und Berlin. Nach 1945 wurde der Stalling Verlag für das Drucken der Brockhaus Enzyklopädie, für maritime Bücher und Bilderbücher für Kinder bekannt.
Ab 1980/81 Übernahme der Gedat Druck GmbH & Co. KG in Berlin, des Druckhauses Jung in Wetzlar, der Gesta Druck GmbH & Co. KG in Berlin und der Bremer Rotationsdruckerei J.H.Schmalfeld & Co.
An diesen Übernahmen verhob sich der Mehrheitsaktionär und Vorstand J. Wisotzki: 1982 erfolgt der Anschlußkonkurs. Der Verlag bestand noch bis 1983, die AG wurde aufgelöst.
Unter dem alten Namen Gerhard Stalling AG Druck- und Verlagshaus gibt es zwei Aktienemissionen von 1960 und 1966, danach als Gerhard Stalling AG mit Ausgaben von 1971 und 1977, letztere auch in hohen Nennwerten als Globalaktien. Die einzige gelaufene (nummerierte) Ausgabe im Sammlermarkt ist diese Aktie 300 DM von 1977. Druck von Giesecke & Devrient auf Wasserzeichenpapier. Beste Erhaltung, komplett original und nicht entwertet. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.