Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Vereinigte Rumpuswerke, Mönchengladbach


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1564
Datum: April 1958
Nennwert: 1000 DM
Branche: Textil
Blanko, ungelocht, selten

Firmensitz: Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, kleine Strichentwertung
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, Berlin, München
Besonderheit: Zweite DM-Emission als seltene Ersatzaktie.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Vereinigte Rumpuswerke
Vereinigte Rumpuswerke
1564   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Herstellung aller Arten von Baumwoll- und Leinengewebe. Gegründet im April 1923 durch Zusammenschluss der Firmen Carl Rumpus & Co., M. Gladbach, J. Frank & Sohn GmbH, M. Gladbach, und Hoster & Sohn GmbH, Waldniel. Rumpus erwarb 1932 aus der Konkursmasse des Blumenstein-Konzerns die Spinnindustrie AG, vorm. Mühlen & Peltzer in Giesenkirchen.
Anlagen (Stand 1943): Baumwollspinnerei und Ausrüstungsanstalt, bestehend aus Bleicherei, Färberei, Appretur und Rauherei: Weißweberei, verbunden mit Zwirnerei; Buntweberei und Zwirnerei, Rauherei und Appretur; Leinenweberei einschließlich Ausrüstung. Beteiligungen (Stand ca. 1945): 1. Thüringische Zellwolle AG, Schwarza (Saale). 2. Lenzinger Zellwolle und Papierfabrik AG Lenzing (Oberdonau). 3. Bastfaser GmbH, Fehrbellin und weitere.
Bis 1976 Herstellung von Streichgarnen aus Chemiefaser, ab 1977 erfolgt die Übergabe der Werke und Betriebsanlagen an die 1976 gegründete Vereinigte Rumpuswerke AG & Co. KG. Die Alt-AG fungiert nur noch als Verwaltungsgesellschaft.
Aus der DM-Zeit sind 3 Emissionen in je 2 Nennwerten aus den 1950-er Jahren im Sammlermarkt bekannt. Sie wurden bei Giesecke & Devrient hergestellt. Ein hochwertiger Aktiendruck in klassischer Optik der 1950-er Jahre. Wasserzeichenpapier und Trockensiegel. Es sind Blankopapiere und nummerierte Ausgaben im Umlauf.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Hinweis: Die Blankostücke sind eher seltener als die nummerierten. Ungelocht, top erhalten, links oben mit kleiner Strichentwertung.