Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Sixt Aktiengesellschaft, Pullach


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1418
Datum: Juni 1997
Nennwert: 100 DM - 20x5
Branche: Dienstleistung, Verkehr
Vorzugsaktie

Firmensitz: Pullach, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Vorzugsaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Sixt DM-Aktien gelten schon als besonders selten.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
89.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Sixt Aktiengesellschaft
Sixt Aktiengesellschaft
1418   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
1912 gründet Martin Sixt die Firma "Sixt Autofahrten und Selbstfahrer". Er startet mit sieben Fahrzeugen, darunter Mercedes sowie drei Luxus-Deutz-Landaulets. Sixt besitzt eine der ersten Autovermietungen Deutschlands und ist auf Tagesreisen und Sonderfahrten spezialisiert. Heute ist Sixt die Nr. 1 unter den deutschen Autovermietern. 1986 erfolgt die AG-Gründung und der Börsengang. Sixt wird an den deutschen Börsen jahrelang zum Börsenstar und Liebling der Anleger. Ab 1993 wird die Sixt AG als Holding für den Gesamtkonzern gestaltet.
Der Großteil dieser letzten gedruckten Sixt-Aktienemission von 1997 wurde nach Umstellung auf Globalverbriefung leider vernichtet, so daß es nur noch ein sehr kleines Angebot auf dem Sammlermarkt gibt. Die Papiere wurden bei Giesecke & Devrient gedruckt und haben die typische moderne und klare Gestaltung der 1990-er Jahre. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.