Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank AG - Hypo-Bank, München


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5589
Datum: 01.07.1940
Nennwert: 100 RM
Branche: Bank
Doppelblatt, unentwertet

Firmensitz: München, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Hypothekenpfandbrief
Zinssatz: 4,5%
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2-3, gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank AG - Hypo-Bank
Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank AG - Hypo-Bank
5589   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die traditionsreiche Hypo Bank wurde bereits 1834 gegründet und gehört seit je her zu den Großbanken in Deutschland. Sie betrieb alle Bank- und Finanzgeschäfte, insbesondere Hypothekenbankgeschäfte. 1998 Fusion mit der Bayerischen Vereinsbank AG zur neuen HypoVereinsbank AG.
> Lesen Sie hier mehr zur Firmengeschichte.
Die alten Wertpapiere der RM-Zeit der Hypobank findet man eher selten. Das dem Sammlermarkt zur Verfügung stehende Kontingent ist begrenzt. Diese Pfandbriefe mit 4,5% Verzinsung sind unentwertet, vollig original und gut erhalten. Doppelblatt mit innen abgedruckten Bestimmungen zum Papier. Besonders dekorativ in großem Rahmen mit dunklem Hintergrund. Bildbeispiel. Meist nur als Einzelstücke verfügbar.