Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


ASKO Lebensmittelfilial- und Kaufhaus AG - Metro AG, Saarbrücken


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5220
Datum: Mai 1972
Nennwert: 50 DM
Branche: Handel, Konsum
unentwertete Blankoaktie

Firmensitz: Saarbrücken, Saarland, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Seltene und gesuchte Stücke aus dem Gründerjahr. Eine Topaktie für Branchensammler
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
79.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
ASKO Lebensmittelfilial- und Kaufhaus AG - Metro AG
ASKO Lebensmittelfilial- und Kaufhaus AG - Metro AG
5220   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
ASKO wurde 1972 gegründet und betrieb im Jahr 1994 ca. 70 Modemärkte, 138 Baumärkte, 60 Möbelmärkte, fast 90 SB-Warenhäuser und 920 Lebensmittel-Filialbetriebe im Groß- und Einzelhandel. Im Jahr 1996 entsteht durch die Verschmelzung der Handelsunternehmen Asko Deutsche Kaufhaus AG, Kaufhof Holding AG und Deutsche SB-Kauf AG der neue deutsche Handelsriese METRO AG. Diese geht noch im gleichen Jahr an die Börse und wird im DAX notiert.
Alte Aktien der Asko AG sind eher selten und nur gelegentlich als Einzelstücke in Sammlerkreisen zu finden. Diese Blankostücke sind die Gründeraktien der AG aus dem Jahr 1972. Sie wurden bei Giesecke & Devrient in München gedruckt und sind toperhalten. Aus den Jahren 1984 und 1988 gibt es dann noch Papiere unter dem Namen Asko Deutsche Kaufhaus AG.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.