Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Badische Maschinenfabrik & Eisengießerei vormals G. Sebold und Sebold & Neff, Durlach, Karlsruhe


Produktdetails     Artikel-Nr.: 2774
Datum: Januar 1921
Nennwert: 1000 Mark
Branche: Maschinen, Eisen
Topaktie, sehr gesucht

Firmensitz: Durlach, Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 25 x 35
Entwertet: ja, Lochung in der Bordüre
Erhaltung: 2-3, gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient
Besonderheit: Originalpapiere in vorzüglichem Zustand.
2. Emission, per Stempel auf 200 RM umgestellt.
Versandformat: Übergröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Badische Maschinenfabrik & Eisengießerei vormals G. Sebold und Sebold & Neff
Badische Maschinenfabrik & Eisengießerei vormals G. Sebold und Sebold & Neff
2774   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die traditionsreiche Badische Maschinenfabrik wurde bereits am 11. November 1885 gegründet und gehörte zu den bekanntesten Maschinenfabriken Badens und Süddeutschlands. Produktion von Maschinen und Einrichtungen für Eisen-, Stahl-, Temper- und Metallgießereien, darunter Sandstrahlgebläse für verschiedene Zwecke; Maschinen und Einrichtungen für Zündholzfabriken; Maschinen und Einrichtungen für Gerbereien und Lederfabriken; Maschinen- und Handelsguss. Beteiligungen bis 1945: Max Schellberg & Co. Karlsruhe. Ab 1949 Firmierung als Badische Maschinenfabrik AG Seboldwerke. Gesuchte Aktien, super Optik und überragende Ausstrahlung dieser wirtschaftsgeschichtlich bedeutenden Papiere. Vorzüglich erhalten. Sie erhalten ein Echtheitszertifikat.