Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Edding Aktiengesellschaft, Ahrensburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6622
Datum: September 1986
Nennwert: 50 DM
Branche: Konsum, Handel
Gründeremission der Vorzugsaktien

Firmensitz: Ahrensburg, Schleswig-Holstein, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Vorzugsaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Einzige gedruckte Emission der AG.
Die Aktien sind vorzüglich erhalten.

Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
17.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Edding Aktiengesellschaft
Edding Aktiengesellschaft
6622   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Filzstifte und Schreibgeräte von Edding sind weltbekannt. 1960 gründen Carl-Wilhelm Edding und Volker D. Ledermann mit 500 DM Startkapital ihr Unternehmen. Der Vertrieb des ersten, aus Japan importierten, Filzmarkers edding No.1 erfolgt aus Kellerräumen in Hamburg-Barmbek. 1970 zieht man in den Hamburger Hafen um. 1986 erfolgt die AG-Gründung und der Börsengang mit diesen Vorzugsaktien zum Emissionspreis von DM 250,00. 1990 bezieht man das neue 21.000 qm große Verwaltungsgebäude mit Hochregallager in Ahrensburg. 2005 übergibt Mitgründer Volker D. Ledermann seinen Vorstandsposten an seinen Sohn. 2010 feiert Edding 50-jähriges Jubiläum.
Im Sammlermarkt verfügbar sind praktisch nur diese Vorzugsaktien des Jahres 1986 in 3 Nennwerten. Es gibt aber in ganz kleiner Stückzahl auch die Stammaktien als Blankopapiere aus dem Druckereiarchiv, hierbei auch noch ein größerer Nennwert mit 1000x50 DM. Die Verbriefung der Aktien wurde zu Gunsten einer Globalurkunde eingestellt, es existieren nur noch diese historischen Gründerstücke.
Der Druck erfolgte bei Giesecke & Devrient in München mit einem typischen modernen Druckbild der 1980-er Jahre. Vorzüglicher Erhaltungszustand, im Siegel zur Entwertung gelocht. Branchen- und regionalhistorisch überaus bedeutende und interessante Aktien. Bildbeispiel, Nummen können abweichen.