Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Deutsche Zündholzfabriken AG, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3378
Datum: 21.07.1926
Nennwert: 100 RM
Branche: Zündhölzer, Streichhölzer, Konsum
erste Emission in RM

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Faber´sche Buchdruckerei Magdeburg
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Deutsche Zündholzfabriken AG
Deutsche Zündholzfabriken AG
3378   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Tätigkeitsbereich war die Errichtung von und Beteiligung an Fabriken zur Produktion von Zündhölzern. Gegründet wurde die Gesellschaft bereits am 25. Nov. 1899. Der Firmensitz war von 1921 bis 1926 in Kassel und bis 16.12.1927 in Hamburg, davor und danach in Berlin.
Beteiligungen 1943: 1. Deutsche Zündwaren Monopolgesellschaft, Berlin (maßgebend). 2. Badische Maschinenfabrik AG, Durlach in Baden. 3. Pyrotechnische Zündholzfabrik G.m.b.H., Worbis u.v.a. Großaktionär 1943: Svenska Tändsticks Aktiebolaget, Holzkonglomerat aus Stockholm mit fast 100%. Filigraner Aktiendruck der Faber´schen Buchdruckerei Magdeburg. Wasserzeichenpapier, Trockensiegel und überdurschnittlich gut erhalten. Zur Entwertung im Siegel gelocht. Besonders ausdrucksvoll und dekorativ.
Wirtschaftshistorisch interessante und bedeutende Dokumente. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.