Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Actien-Bauverein Passage, Berlin


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6997
Datum: Juni 1993
Nennwert: 50 DM
Branche: Immobilien, Konsum
sehr seltene DM-Emission

Firmensitz: Berlin, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochungen, rückseitiger Druck
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Marktverfügbarkeit: sehr gering
Besonderheit: Eine der gesuchtesten DM-Aktien.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
199.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Actien-Bauverein Passage
Actien-Bauverein Passage
6997   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Wenige deutsche Wertpapiere sind so kunstvoll gestaltet wie die alten (ab 1870) vom vom Berliner Illustrator Ludwig Burger (1825-1884) entworfenen Aktien-Zertifikate der Actien-Bauverein Passage mit großer Innenansicht der Galerie. Kaiser Wilhelm I. persönlich eröffnete die 1870-1873 gebaute Kaisergalerie zwischen dem Pracht-Boulevard Unter den Linden und der Friedrichstraße an seinem Geburtstag am 22. März 1873.
Lesen Sie mehr zur Firmengeschichte im Bereich Information/Firmengeschichten.
Die hier angebotenen Blankostücke aus dem Jahr 1993 haben die selben Bildmotive wie die alten Papiere, sind aber im seit 1924 verwendeten Papierformat Din a'4 gedruckt und deutlich seltener als die alten Papiere.
Diese Probedrucke kann man als echte Seltenheit bezeichnen. Sie stammen aus dem originalen Musterbuch der Wertpapierdruckerei, das für Kunden und als eigenes Archiv verwendet wurde. Es ist vorderseitig der originale Druck mit dreidimensionalem Trockensiegel. Das Papier das bei Giesecke & Devrient wie hier für diese speziellen Zertifikate verwendet wurde ist anstatt mit Wasserzeichen mit einem rückseitigen Druck versehen. An diesem rückseitigen Druckbild sind die Papiere aus den Musterbüchern eindeutig zu identifizieren. Mitgeliefert wird zusätzlich der vollständige Couponbogen. Alles in allem für Sammler von wirklich seltenen Papieren ein echtes Highlight. Hier ist praktisch auszuschließen, daß irgendwo her Material in nennenswerten Mengen nachkommt. Von diesen Zertifikaten gibt es nur ganz wenige Stücke, bei kleineren Gesellschaften wie hier meist im (unteren) einstelligen Bereich.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Actien-Bauverein Passage