Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Ferd. Rückforth Nachfolger Aktiengesellschaft, Stettin, Szczecin (PL)


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1315
Datum: September 1942
Nennwert: 1000 RM
Branche: Getränke
letzter RM-Jahrgang

Firmensitz: Stettin, Szczecin, Pommern, Deutschland, jetzt Polen
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 1-2, gut, gebraucht
Druckerei: C.J. König & Ebhardt, Hannover
Besonderheit: Traditionreicher, sehr interessanter Titel aus der Getränkebranche.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Ferd. Rückforth Nachfolger Aktiengesellschaft
Ferd. Rückforth Nachfolger Aktiengesellschaft
1315   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet am 12.11.1912 unter Übernahme der seit 1742 bestehenden OHG Ferd. Rückforth Nachf., Stettin. Herstellung von Likören, Weinbränden, Rum, Arrak, Branntweinen, Fruchtsäften. Viele Beteiligungen, meist an Brauereien wie Aktien-Brauerei Schönbusch, Brauerei Ponarth, beide Königsberg und Stettiner Bergschloßbrauerei und Stettiner Brauerei Aktiengesellschaft "Elysium". Sitzverlegung ab 1947 nach Uslar, dann Siegburg und 1980 Heidelberg. Dort endete die neue Tätigkeit als Bauträger 1985 zunächst im Konkurs.
Ende der 1980-er Jahre übernimmt REWE den Aktienmantel um die gewaltigen Verlustvorträge steuerlich zu nutzen. Die ausstehenden gedruckten Aktien werden zum Umtausch aufgefordert, aber einige (knapp 300) verbleiben unentwertet bei Altaktionären oder Sammlern. 2011 erfolgt dann ein freiwillliges Angebot an diese Restaktionäre, das bei üppigen 400,- EUR lag. Wahrscheinlich in Unkenntnis dieses Angebotes wurden kaum Aktien eingereicht und Ende Juni 2014 erfolgt die Ankündigung eines Squeeze-Out Beschlusses für die HV 07-2014 mit einem Abfindungsangebot der REWE-Zentralfinanz von nur noch 135,- EUR. Vermutlich wird es gegen dieses Angebot Klagen geben, der weitere Ausgang ist zum jetzigen Zeitpunkt (2015) offen.
Diese Reichsmark-Aktien mit dem alten Firmensitz Stettin gibt es zumindest in zwei Jahrgängen, 1938 und 1942. Gedruckt bei C.J. König & Ebhardt in Hannover sind sie praktisch gleich im Druckbild, aber etwas verschieden in der Farbgebung. Branchen- und regionalhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.