Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Infomail Mai 2019 Archivversion

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen und Kunden,

die ersten Monate des Jahres 2019 haben bei mir im Online-Shop eine erfreuliche Entwicklung gezeigt. Es kommen immer wieder neue Sammler und Liebhaber dazu, die natürlich durch die heutigen Informationsmöglichkeiten einen großen Vorteil haben.

Für den Überblick, den man sich heute in wenigen Monaten verschaffen kann, brauchte man vor Online- und Internetzeiten oft mehrere Jahre.

Wenige Anbieter machen sich die Mühe in einem regelmäßigen Angebot auch Einzelstücke anzubieten. Verständlich, das ist zeitaufwendig und somit teuer. Aber bei mir hat sich gezeigt dass es sich lohnt, auch wenn die Papiere dadurch etwas teurer werden. Die Angebotsbreite steigt deutlich an und jemand der ein spezielles Papier sucht, ob aus einem bestimmten Ort, einer Region, Branche oder auch ein besonderer Jahrgang, der freut sich ganz besonders wenn er fündig wird. Auf ein paar Euro kommt es da nicht an.

So werde ich für Sie auch weiterhin Papiere für den Shop aufbereiten und anbieten, auch wenn es nur ein oder zwei Stücke sind. In vielen Fällen sind solche Artikel auch als Einzelstücke gekennzeichnet und ich habe manchmal den Eindruck, dass diese Eigenschaft "Einzelstück" eine besondere Anziehungskraft ausübt.

Die bisherigen Präsenzauktionen des Jahres 2019 liefen erstaunlich gut. Interesse in vielen Bereichen, auch wieder im Segment der Reichsmarkpapiere. Und ganz besondere Stücke erzielen natürlich auch immer wieder erstaunliche Preise. Vor ein paar Tagen wurde eine Deutsche Bank von 1873 für 43.000 EUR netto zugeschlagen. Das macht incl. Auktionsnebenkosten über 50.000 EUR Kaufsumme. Anbieter und Marktteilnehmer haben über diese Summe nicht schlecht gestaunt.

Mein Angebot bleibt weiterhin auf Breite aus Deutschland und USA ausgerichtet, dazu weitere wichtige und bedeutende internationale Unternehmen. Dass mein persönliches Interesse besonders den Wertpapieren aus der Zeit ab der DM (1948) gilt ist kein Geheimnis. Deswegen werden solche Stücke heute auch den Schwerpunkt bilden.


Hier die aktuellen Angebote:

 

Borussia Dortmund Aktie

 

Nach langer zeit wieder mal verfügbar:

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, Dortmund

Signierte Aktie mit Original-Unterschriften des so erfolgreichen Mannschaftskaders der Saison 2018-2019.

Die Meisterschaft wurde nur knapp verpasst.

 
     

 

 
 

Deutsche Werft AG

 

Nochmals zur Erinnerung

  Deutsche Werft AG, Hamburg

Bereits in einem Sondermailing im April vorgestellt. Bislang unbekannte Aktien aus der DM-Zeit. Besonders interessant für DM-, Branchen- und Regionalsammler. Beschreibung beim Artikel.

 

     

 

 
 

Contracta Aktie

 

  Contracta Aktiengesellschaft für Grundbesitz, Stuttgart

Die AG-Gründung erfolgte im Jahr der Ausgabe dieser Aktie. Die Gesellschaft bestand aber schon vorher seit ca. Mitte der 1960-er Jahre.

Es gibt nur diese eine einzige Emission des Jahres 1973. Marktverfügbarkeit: 1-stellig

 

     

 

 

 

Westfalen-Kaufhaus Aktien

 

  Westfalen Kaufhaus Aktiengesellschaft, Gelsenkirchen

Gegründet am 19. Dezember 1923 als Gebr. Alsberg Gelsenkirchen AG. Man betrieb das von der Gebr. Fried & Alsberg oHG erbaute und 1912 eröffnete Warenhaus an der Gelsenkirchener Bahnhofstraße.

Seltene, regionalhistorisch interessante Aktien von denen überhaupt nur ein Jahrgang (1953) bekannt ist.

 

     

 

 
 

Heinrich lanz Anleihe

 

  Wieder verfügbar
Heinrich Lanz Maschinenfabrik, Mannheim

Einer der bekanntesten Traktorenhersteller (Bulldog).

Man braucht schon wirklich erstklassige Quellen um so ein Spitzenstück wieder nach zu beschaffen.

Von der bestens erhaltenen Anleihe des Jahres 1920 sind weltweit nur rund 18 Papiere bekannt, die meisten in festen Händen.

 
     

 

 
 

Schlossgartenbau Aktie

 

 Schlossgartenbau-AG, Stuttgart

Spitzenstücke aus Stuttgart. Zwei Emissionen der Schlossgartenbau die deutlich seltener sind als andere Ausgaben.

Es handelt sich um die Artikel 9146 und 9147.
Ein absolutes Highlight für Branchen- und Regionalsammler.

 
     

 

 

 

Sektkellerei Schloss Wachenheim

 

  Sektkellerei Schloss Wachenheim AG, Wachenheim an der Weinstrasse

Die heutige Schloss Wachenheim AG, zuvor Sektkellerei Schloß Wachenheim AG, ist ein international tätiger Konzern und weltweit einer der größten Hersteller von Sekt.

Sehr seltene Blankdrucke, Gelaufene (nummerierte) Stücke sind meines Wissens so gut wie unbekannt.

 

     

 

 
 

Hille Genußschein

 

  - Hille-Werke AG, Düsseldorf

In der DM-Zeit mit AG-Firmensitz Düsseldorf wurde im Jahr 1959 ein Genussschein herausgegeben. Diesen gibt es in den Nennwerten 2 DM, 20 DM und 100 DM. Dabei ist es aus der DM-Zeit geblieben. Es sind die einzigen bekannten DM-Papiere. Vor der Umfirmierung zur GmbH 1964 ist es zu keiner Aktienemission mehr gekommen.

 
     

 

 
 

Eisen- und Drahtwerke Erlau Aktie

 

- Eisen- und Drahtwerke Erlau Aktiengesellschaft, Aalen - Württemberg

Aktien der Gesellschaft aus der DM-Zeit waren bislang unbekannt und es wird auch zu keinem großen Angebot kommen.
Das Angebot ist sehr übersichtlich, nur ganz wenige Stücke sind überhaupt frei verfügbar, alles R10 oder maximal R9, manche noch knapper.

 
     

 

 
 

Stratega Ost Aktien

 

- Stratega-Ost Beteiligungs AG, Pforzheim

Die Stratega Ost Beteiligungs AG wurde am 26. Juli 1990 gegründet. Der Geschäftszweck war die Beteiligung an Unternehmen jeder Art und der Handel mit Wertpapieren.

Sehr seltene Regionalpapiere aus Baden-Württemberg und eine der ganz wenigen Aktien aus Pforzheim.

 
     

 

 
 

Andrea Citroen Aktie

 

  Wieder verfügbar
Citroen, André Citroën, Paris

Der besonders dekorative Genußschein des Jahrgangs 1927 ist eigentlich keine Rarität. Aber im Laufe der Jahre sind die schönen Papiere bei Liebhabern untergekommen und das Angebot ist deutlich knapper geworden.

 
     

 

 
 

 

Infobereich von sammleraktien-online.de

 

Alle reduzierten Angebote finden Sie hier:

 
     

 

 
 

 

 

Hinweise und Links zum Infobereich im Shop

   > hier geht es zum DM-Aktien Infoticker

   > hier geht es zum Infomail Archiv

   > hier geht es zu den Finanzmarktgeschichten

   > hier geht es zu den Firmengeschichten