Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar, Lauffen am Neckar


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3511
Datum: Februar 1929
Nennwert: 1000 RM
Branche: Bau, Energie
erste RM-Emission

Firmensitz: Lauffen am Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung in der Bordüre
Erhaltung: 2-3, gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, Belin, Leipzig
Marktverfügbarkeit: sehr gering, 250 St im Markt
Besonderheit: Regionalhistorisch überaus bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar
Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar
3511   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung 1880 als Wuerttembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar. 1980 Umbenennung in "ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn". Produktion von Strom für die regionale Umgebung und Zement für den inländischen und weltweiten Markt. Die Stadt Heilbronn und später Heidelberger Zement waren die Großaktionäre. 1986 erfolgt mit dem Kauf von 50% der Gasversorgung Unterland der Einstieg ins Gasgeschäft. 2002 erfolgt der Verkauf an die ENBW, diese veranlaßt ab 2003 die Verpachtung der ersten Zementwerke. Künftiger Schwerpunkt ist die Energieversorgung.
Von diesen alten RM-Aktien lagen Stücke aus zwei Emissionen im Bestand des legendären Reichsbankschatzes. Deren Stückzahlen sind allerdings nur gering bis sehr gering. Gedruckt wurden die Papiere bei Giesecke & Devrient. Die Erhaltung ist alters entsprechend gut. Bildbeispiel, Nummerm können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.