Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Fernheizwerk Neukölln AG, Berlin


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3470
Datum: Oktober 1987
Nennwert: 50 DM
Branche: Energieversorgung
letzte DM-Emission

Firmensitz: Berlin, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Besonderheit: Einziger gedruckter Aktienjahrgang der FHW
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
18.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Fernheizwerk Neukölln AG
Fernheizwerk Neukölln AG
3470   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Fernheizwerk Neukölln AG ist ein Fernwärmeversorger im großstädtischen Kerngebiet des Berliner Bezirks Neukölln. Zentraler Standort, an dem sich auch die Verwaltung befindet, ist das Heizwerk Weigandufer. Das Unternehmen erzeugt und verteilt Heizwärme an rund 36.000 Haushalte, diverse Kaufhäuser, Hotels und sonstige Gewerbekunden sowie an die citynahen öffentlichen Einrichtungen. Bereits 1910 wurde der Komplex am Weigandufer von den Berliner Elektrizitäts-Werken als Kraftwerk erbaut und ging 1911 in Betrieb. 1987 erfolgt die AG Gründung und die Ausgabe dieser Aktien. 1988 verkauft das Land Berlin bei der Börseneinführung 50% des Kapitals und die Privatisierung nahm Ihren Lauf. Bestens erhaltene, einzige Aktien die bei Oldenbourg in München gedruckt wurde. Diese Emission zur AG-Gründung 1987 sind die einzige bekannten gedruckten Aktien der FHW AG. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.