Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Braunkohlen- und Briketwerke Roddergrube, Brühl bei Cöln


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4638
Datum: Februar 1909
Nennwert: 1000 Mark
Branche: Energie, Bergbau
erste bekannte Emission

Firmensitz: Brühl, Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 25 x 32
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Reichsdruckerei
Besonderheit: Regional- und branchengeschichtlich hochinteressante Papiere. Dekoratives Hochformat.
Versandformat: Übergröße
Bestellen
Preis
29.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Braunkohlen- und Briketwerke Roddergrube
Braunkohlen- und Briketwerke Roddergrube
4638   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1908 unter Übernahme der Gewerkschaften Roddergrube (hier wurde 1877 das erste rheinische Braunkohlenbrikett gepreßt) und Brühl. Betrieb von Braunkohlenbergwerken und Brikettfabriken. Betriebsabteilungen: Roddergrube; Grube Brühl; Ver. Ville; Berrenrath; Berrenrath-West; Hermülheim. Beteiligungen (Stand 1943): 1. Rheinische AG für Braunkohlenbergbau und Brikettfabrikation, Köln. 2. Vereinigungsgesellschaft heinischer Braunkohlenbergwerke, Köln. 3. Union Rheinische Braunkohlen Kraftstoff AG, Köln u.a. Großaktionäre (Stand 1943): 1. Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG, Essen/Ruhr (rd. 53,44%); 2. Rheinische AG für Braunkohlenbergbau u. Brikettfabrikation, Köln (rd. 45,86%). Die hier bei uns angebotenen Aktien befinden sich in alters entsprechend vorzüglichem Erhaltungszustand. Großformatig (25 x 32 cm) und topdekorativ. Empfehlung Bilderrahmengröße mind. 30x40 cm oder größer. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.