Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Vereinigte Deutsche Metallwerke AG, Frankfurt am Main


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7918
Datum: März 1934
Nennwert: 1000 RM, Reichsmark
Branche: Eisen, Stahl, Metalle
erste RM-Emission aus Frankfurt

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: H.S. Hermann-Büxenstein, Berlin
Besonderheit: Branchenklassiker, hier aus der RM-Zeit.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
27.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
7918   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1930 durch die Übernahme der Heddernheimer Kupferwerk und Süddeutsche Kabelwerk AG in Frankfurt durch die Berg-Heckmann-Selve AG in Altena auf Initiative der Metallgesellschaft AG, die seit 1893 Hauptaktionärin der Heddernheimer Kupferwerke war. VDM wurde eine der bedeutendsten Firmen auf dem Gebiet der NE-Metallhalbzeugproduktion in Deutschland. 1934 Sitzverlegung nach Frankfurt. Nach dramatischer Verschlechterung der Geschäfte wurde das Stammwerk in Heddernheim nach 129 Jahren im März 1982 geschlossen. Die Metallgesellschaft war zu diesem Zeitpunkt fast Alleinaktionär (98,8%). Die VDM ging 1988 in der MG (Metallgesellschaft) Vermögensverwaltung auf, große Teile des operativen Geschäfts gehören heute (Stand 2010) als VDM GmbH, Werdohl zur ThyssenKrupp AG. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Die alten Reichsmark-Aktien wurden noch bei der H.S. Hermann-Büxenstein GmbH in Berlin gedruckt. Klassischer Aktiendruck der 1930-er Jahre. Guillochenlinien, Wasserzeichenpapier und Trockensiegel. Hier bei uns in alters entsprechend guter Erhaltung. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.