Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Rheinische Stahlwerke, Rheinstahl AG, Essen


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1280
Datum: Juli 1960
Nennwert: 1000 DM
Branche: Eisen, Stahl, Lokomotiven
Inhaberaktie oh. Nr.

Firmensitz: Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, G&D Perforation
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient
Besonderheit: Bedeutende Gesellschaft der deutschen Stahlindustrie.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Rheinische Stahlwerke, Rheinstahl AG
Detailinformationen
Rheinische Stahlwerke, Rheinstahl AG
1280   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1870, ab 1872 Firmierung als Rheinische Stahlwerke. Die AG Duisburger Eisen und Stahlwerke, die AG Balcke, Tellering & Cie (Benrath) sowie zahlreiche andere Firmen wurden im Laufe der Jahre angegliedert un man gehörte bis in die 1970-er Jahre u.a. auch zu den bedeutendsten deutschen Lokomotivenherstellern. 1973 übernimmt Thyssen die Mehrheit und man wird zur neuen Rheinstahl AG. Effektive Aktien der Rheinischen Stahlwerke findet man heute nur noch ganz selten auf dem Sammlermarkt. Diese hier angebotenen Stücke (Blanko) sind fast druckfrisch und mit dem berühmten ovalen Perforationsstempel von Giesecke und Devrient versehen. Klassisches, hochwertiges Aktienzertifikat der 1950-er Jahre in sehr aufwändiger Gestaltung und Drucktechnik.