Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Seitz Enzinger Noll Maschinenbau AG, Mannheim


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4716
Datum: August 1982
Nennwert: 100 DM
Branche: Maschinen
erste bekannte DM-Emission

Firmensitz: Mannheim, Baden-Württenberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, ungelocht, rückseitig gestempelt
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
19.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Seitz Enzinger Noll Maschinenbau AG
Seitz Enzinger Noll Maschinenbau AG
4716   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Seitz 1887 gegründet durch die Brüder Theobald Friedrich Seitz und Georg Heinrich Seitz. Spezialität: Filtrationstechnik. L.A. Enzinger in Worms, wurde 1878 von Lorenz Adalbert Enzinger gegründet, auch Spezialist für Filtertechnik. Beide zusammen wurden bekannt für Getränkeabfüllmaschinen, Flaschenreinigungsmaschinen, Füll- und Verschlußmaschinen für Flaschen und Dosen in herausragender Qualität. 1982 Börsengang mit diesen Aktien, 1986 Übernahme durch Klöckner als eigenständiger Unternehmenszweig. 1993 führte die Klöckner Werke AG ihre Getränkeabfüllaktivitäten in der KHS (Zusammenschluss der Holstein & Kappert GmbH und Seitz Enzinger), zusammen, was zum Ende der Eigenständigkeit und zum verschwinden des Firmennamens Seitz Enzinger Noll führte.
Die Aktien wurden bei Giesecke & Devrient in München gedruckt. Im Sammlermarkt sind die Emissionen 1982 (gelaufen, nummeriert) und 1984 (Blankodruck aus dem Druckereiarchiv) bekannt. Papiere ungelocht, zur Entwertung nur rückseitig gestempelt. Vorzüglicher Erhaltungszustand. Branchen- und regionalhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.