Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Lech-Elektrizitätswerke AG, Augsburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5484
Datum: Dezember 1969
Nennwert: 50 DM
Branche: Energie
die letzte DM Emission

Firmensitz: Augsburg, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, ungelocht, Stempel rückseitig
Erhaltung: 2 - gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Relativ seltene DM-Aktien der Lechwerke AG.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Lech-Elektrizitätswerke AG
Lech-Elektrizitätswerke AG
5484   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1903 durch die Elektrizitäts-AG vorm. W. Lahmeyer &. Co., Frankfurt. Erzeugung von Strom durch Ausnutzung der Lechwasserkräfte unterhalb Augsburgs. Beteiligung 1943: Untere Iller AG, München. Großaktionäre 1943: Elektrizitäts-AG vorm. W. Lahmeyer & Co.); Bank für elektrische Unternehmungen, Zürich; Freistaat Bayern. Heute sind die Lechwerke (LEW) ein großes regionales Energieversorgungsunternehmen (EVU) im Süden Deutschlands. Das Kerngeschäft ist die Stromversorgung und damit verbundene Dienstleistungen. Das Netzgebiet deckt sich weitgehend mit dem bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Muttergesellschaft ist die RWE AG.
DM-Aktienzertifikate der Gesellschaft sind relativ selten. Es sind nur geringe Stückzahlen im Umlauf. Bekannt sind die Jahrgänge 1952, 1961, 1966 und 1969. Gedruckt wurden die Papiere bei Giesecke & Devrient in München. Wasserzeichenpapier, Trockensiegel, ungelocht, zur Entwertung rückseitig gestempelt. Prima Erhaltungszustand. Das Druckbild hat sich gegenüber den Reichsmark-Versionen deutlich verändert. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.