Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Buderus AG, Wetzlar


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5475
Datum: Mai 1992
Nennwert: 50 DM
Branche: Eisen, Elektro
selten und gesucht

Firmensitz: Wetzlar, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, ungelocht, Stempel rückseitig
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Die letzten gedruckten Buderus Aktien aus der DM-Zei sind besonders selten.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Buderus AG
Buderus AG
5475   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung bereits im Jahr 1731 durch Johann Wilhelm Buderus, als Aktiengesellschaft besteht Buderus seit 1884. Buderus war schon bald Einer der größten Betriebe der Eisen- und Gießerei-Industrie. Ab 1914 auch in der Stahlerzeugung tätig, die 1920 in das Gemeinschaftsunternehmen Röchling-Buderus AG eingebracht wurde. Sonstiger Hauptgeschäftsbereich war die Herstellung von Herden, Radiatoren und Gußbadewannen. 1977 Änderung des Firmennamens von Buderus'sche Eisenwerke in Buderus AG. Neben der Gußherstellung heute u.a. führender Hersteller im Bereich Heizung, Heizkessel- und Warmwasserboiler, Solar und Wärmepumpen.
Aus der DM-Zeit kennt man die alten Aktien ab 1952 bis 1966. Das neue modernisierte Druckbild der neuen Buderus AG ist bislang nur aus dem Jahr 1992 bekannt. Alte Zertifikate der 1950-er Jahre wurden in der Uiversitätsdruckerei H. Stürtz AG in Würzburg gedruckt. Ausnahme bilden die Jahrgänge 1965 und 1966 als man zu Oldenbourg wechselte, die danz neuen Zertifikate wurden bei Giesecke & Devrient hergestellt. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.