Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Informationen zur Gontard und Metallbank

   Metallbank AG
Gontard & Metallbank Aktiengesellschaft



Die Gontard & Metallbank AG befand sich seit Frühsommer 2002 für einige Jahre im Insolvenzverfahren und wurde dann abgewickelt.

Das starke Engagement im Bereich des Börsensegmentes "Neue Markt" und der Pre-Ipo Beteiligungen haben in den Jahren 2000 bis 2002 zu uneinbringlichen Verlusten geführt.

Neuere Entwicklung der Gontard & MetallBank AG
Stärken kombiniert
Durch die Verschmelzung des Bankhauses Heinrich Gontard und der Metallbank zur Gontard & MetallBank AG werden die spezifischen Kräfte beider Partner gebündelt. Ausgeprägte Talente und Traditionen verbinden sich zu einem neuen fortschrittlichen Finanzdienstleistungsangebot, dessen Kernzielgruppen mittelständische Unternehmen und vermögende Privatkunden sind. Hieraus leitet sich auch die Philosophie des fusionierten Instituts ab: das Serviceangebot einer Industriebank, die Vertraulichkeit und Diskretion einer Privatbank sowie die Schnelligkeit und Flexibilität einer Direktbank aus einer Hand anzubieten.

Drei Geschäftsbereiche

Die Aktivitäten der Gontard & MetallBank AG sind in die drei Geschäftsbereiche Investment Banking, Asset Management sowie Privat- und Firmenkundengeschäft gegliedert. Diese Segmente ergänzen sich sehr gut und fügen sich zu einem kompakten Ganzen zusammen.

Investment Banking
Der Schwerpunkt wird künftig im Bereich Investment Banking liegen, in dem das Know-how und die Erfahrung beider Institute im Emissionsgeschäft zu einer schlagkräftigen Einheit Zusammengefasst wurden. Unser Ziel ist es, junge und innovative Unternehmen auf ihrem Weg an die Börse zu begleiten und ein komplettes Dienstleistungspaket rund um das Going Public anzubieten. Dieses umfasst unter anderem die individuelle Emissionsberatung im Vorfeld des IPO, die Konzeption und Realisierung von Kapitalmaßnahmen, die Durchführung der Emission, die Platzierung der Aktien sowie die kontinuierliche Betreuung nach Aufnahme der Börsennotierung. In den vergangenen beiden Jahren haben die Heinrich Gontard & Co. AG und die MetallBank GmbH bereits zahlreiche Neuemissionen erfolgreich zusammen durchgeführt. Über die geballte Expertise in allen Fragen des Kapitalmarktes hinaus verfügen beide Institute über eine außerordentliche Platzierungskraft. 1997 und 1998 haben die Institute insgesamt dreizehn Unternehmen mit Erfolg an die Börse begleitet. Die meisten der Going Public-Kandidaten stammten aus der Informationstechnologie-Branche, so dass sich besonders über diesen wachstumsträchtigen Sektor ein großer Erfahrungsschatz angesammelt hat. Auch im laufenden Geschäftsjahr ist die Gontard & MetallBank AG sehr aktiv. Aus heutiger Sicht werden wir 1999 mindestens zehn bis zwölf Gesellschaften bei deren Going Public unterstützen. Damit gehört die Gontard & MetallBank AG schon jetzt zu den erfolgreichsten Emissionshäusern in Deutschland. Strategisches Ziel ist es, die Marktposition im Neuemissionsgeschäft weiter auszubauen.

Asset Management

Auch im Asset Management haben wir uns in den vergangenen Jahren auf Basis individueller Beratung und Betreuung sowie hoher Kompetenz einen ausgesprochen guten Ruf erworben. Flexibilität und Schnelligkeit für unsere Kunden sind unser oberstes Gebot. Dies gilt sowohl für die Vermögensbetreuung im institutionellen wie auch für die Vermögensverwaltung und -betreuung im privaten Bereich. Ein Ausdruck dieser hohen Wertschätzung ist unter anderem die Tatsache, dass die Gontard & MetallBank für fünf Kapitalanlagegesellschaften als Depotbank fungiert, was eine außergewöhnlich hohe Zahl ist.

Privat- und Firmenkundengeschäft

Im Privatkundenbereich bietet die Gontard & MetallBank AG ihren Kunden die bankenübliche Produktpalette, vom Girokonto über die Sparformen bis hin zum standardisierten Wertpapiergeschäft. Des weiteren stehen wir unseren Kunden für ihre individuellen Finanzierungswünsche zur Verfügung. Im Firmenkundengeschäft hat unser Institut aufgrund der langjährigen Zugehörigkeit der ehemaligen Metallbank zum weltweit agierenden Konzern der Metallgesellschaft eine lange Tradition und ein großes Know-how. Schwerpunkte sind dabei der Devisenhandel und das Dienstleistungsgeschäft. Im Kreditgeschäft hat die Bank umfangreiche Erfahrungen in strukturierten Finanzierungslösungen insbesondere bei Projektfinanzierungen gesammelt. Ziel ist es, das Know-how der Industriebank auch mittelständischer Firmenkundschaft zur Verfügung zu stellen.

Inhalt und Seitengestaltung © Joachim Hahn
Information und Bilder von der Metallbank

Gontard & Metallbank AG an der Börse: (letzter Stand 2002)
Kapitalangaben: Derzeitiges Grundkapital EUR 34 Mio
Wertpapier-Kenn-Nr.: 589050, Inhaber-Stammaktien
Notiert: amtlich in Frankfurt/Main (Smax); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart - Marktbetreuer: Concord Effekten AG, NordLB -GZ-, SGZ Südwestdt. Genossenschaftszentralbank AG - notiert seit dem 7.5.1999 - Stückaktien o.N.