Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Kleine Info zur ehemaligen Epcos AG

  Epcos Aktiengesellschaft


Das Unternehmen ist aus dem 1989 von Siemens und Matsushita gegründeten Joint Venture Siemens Matsushita Components hervorgegangen. Nach dem Börsengang von EPCOS am 15. Oktober 1999 sind Siemens und Matsushita mit einem Anteil von jeweils 12,5 % plus einer Aktie wichtige Aktionäre geblieben. Auf die Erstnotierung, die zeitgleich in Frankfurt und New York stattfand, folgte nur vier Monate später die Aufnahme in den DAX 30.

Mit über 40.000 Produkten verfügt EPCOS über eine am Markt einzigartig breite Produktpalette an passiven elektronischen Bauelementen und kann daher seinen 15.000 Kunden Produkte und Lösungen aus einer Hand bieten. Ob Oberflächenwellen-Komponenten, Kondensatoren, Keramische Bauelemente oder Ferrite - EPCOS bietet Spitzenleistungen für die Elektronik.



 

Die herrliche Vignette der Epcos Aktie - Stahlstich der Northern Bank Note Company, der Produkt- und Produkteinsatzbereiche der Gesellschaft vorstellt.



Im Herbst 2009 übernahm die japanische TDK Epcos. Das Börsenlisting wurde eingestellt. Im Oktober 2009 entstand das neue Tochterunternehmen TDK-EPC durch Übernahme des deutschen Herstellers elektronischer Komponenten, EPCOS AG, gegründet 1989 als Siemens Matsushita Components mit Sitz in München, durch TDK. EPCOS, die bereits ein Handelsnetz in Europa, Südamerika und Indien besaß, erweitert die japanische Gruppe um die Anwendungssektoren der Automobil, Industrie und Telekommunikation.

Gedruckte Epcos-Aktien sind somit Geschichte und nicht mehr nachbeschaffbar. Wir führen (so lange Vorrat) noch einen kleinen Bestand der Wallstreet-Version für Liebhaber und Spezialsammler.


Epcos AG an der Börse: Stand 2006
Wertpapier-Kenn-Nr.: 512800, Namens-Stückaktien
Notiert: amtlich in Frankfurt/M. und New York sowie im Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart - Notiert seit 15.10.1999; Emissions EUR 31,- Stückaktien o.N.

Inhalt und Seitengestaltung © Joachim Hahn
Information und Bilder von der Epcos AG