Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Vereinsbank in Hamburg, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7788
Datum: Septeber 1928
Nennwert: 1000 RM
Branche: Bank, Finanzen
frühe RM Version

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, Berlin, Leipzig
Besonderheit: Topaktie und regionaler Klassiker, branchen- und regionalgeschichtlich überaus bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
34.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Vereinsbank in Hamburg
Vereinsbank in Hamburg
7788   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Vereinsbank Hamburg war eine Hamburger Bank, die 1856 in Hamburg gegründet wurde, 1974 mit der Westbank zur Vereins- und Westbank fusionierte und die im Jahre 2005 endgültig in die HypoVereinsbank (heute Unicredit Bank AG) integriert wurde. Der Ursprung lag bereits 2 Jahre früher im Jahr 1854 als Hamburger Kaufleute ein Konsortium bildeten, das die Gründung einer Norddeutschen Bank vorsah. Diese Gruppe von Kaufleuten bestand vorwiegend aus Hamburger Merchant Bankers, die mit England handelten, sie sollten in den folgenden Jahren bleibenden Einfluss behalten. Dieser Gruppe gehörten an: Johann Christian Söhle vom Bankhaus Haller, Söhle & Co., Johann Hinrich Gossler (1805?1879) vom Johann Berenberg (heute Berenberg-Bank), Gossler & Co., Wilhelm Amsinck Teilhaber von Johannes Schuback und Söhne, Rudolph Schröder von Schröder Gebr. & Co., Edward A. Newman von Hesse Newman, Georg Heinrich Kaemmerer Teilhaber von G. H. Kaemmerere Söhne und andere.
Von diesen regional- und branchengeschichtlich bedeutenden Wertpapieren der RM-Zeit wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin erstmals Stücke in nennenswerter Stückzahl gefunden. Vorher waren die Aktien im Sammlermarkt nahezu unbekannt.
Die hier bei und angebotenen Papiere sind in alters entsprechend vorzüglicher Erhaltung. Hochwertiger Wertpapierdruck auf Wasserzeichenpapier in erstklassiger Druckqualität. Entgegen den letzten RM-Emissionen noch bei Giesecke & Devrient gedruckt. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.