Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Stollberger Bank AG, Stollberg im Erzgebirge


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4444
Datum: 18.07.1936
Nennwert: 100 RM
Branche: Bank
Blankostücke, Rarität !

Firmensitz: Stollberg, Sachsen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: J.C.F. Pickenhahn & Sohn, Chemnitz
Marktverfügbarkeit: nur 12 Stücke sind bekannt
Besonderheit: Absolute Sammler- und Liebhaberrarität.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
89.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Stollberger Bank AG
Stollberger Bank AG
4444   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet am 9.8.1923 als Stollberger Stadtbank. Betrieb von Bank- Finanz- und Handelsgeschäften jeder Art. 1936 erfolgte die Umbenennung in Stollberger Bank Aktiengesellschaft. Großaktionäre 1943: Sächsische Staatsbank inDresden (ca. 45%), Landrat des Landkreises Stollberg (ca. 18%). Die Aktien wurden im so genannten Reichsbankschatz, in den Beständen der ehemaligen Reichsbank in Berlin gefunden. Vom der eh schon minimalen Gesamtmenge von nur ca. 300 Stücken waren lediglich 12 dieser Blankostücke dabei. Es handelt sich bei diesen Stücken also um eine absolute und seltene Rarität. Branchen- und regionalgeschichtlich sehr wichtige und bedeutende Papiere. Vorzüglicher Erhaltungszustand. Bildbeispiel.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.