Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Neustädter Bank AG, Neustadt


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5573
Datum: 28.08.1934
Nennwert: 1000 RM
Branche: Bank, Finanzen
einzige RM Emission, selten

Firmensitz: Neustadt, Sachsen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient
Marktverfügbarkeit: max. 300 Stück im Markt verfügbar
Besonderheit: Von der 1000-er sind nur ganz geringe Mengen im Umlauf.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Neustädter Bank AG
Neustädter Bank AG
5573   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
...das Original aus der einzigen RM-Emission der Gesellschaft. Die Neustädter Bank Aktiengesellschaft wurde bereits im Jahr 1887 gegründet. Sie war eine Privat- und Geschäftskundenbank und betrieb Bankgeschäfte aller Art. Ursprünglich wurde die Bank am am 1. März 1861 als Vorschußverein eG zu Neustadt bei Stolpen gegründet. Großaktionär im Jahr 1943 war die Sächsische Staatsbank, Dresden. Die Auflage dieser Aktienemission war eher gering. Von diesen regional- und branchengeschichtlich bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin lediglich noch 1100 Stück gefunden. Sie sind vorzüglich erhalten. Herrlicher Sicherheitsdruck von Giesecke. Bildbeispiel