Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Halle-Hettstedter Eisenbahn Gesellschaft, Halle, Saale


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5612
Datum: 01.04.1929
Nennwert: 1000 RM
Branche: Eisenbahn

Firmensitz: Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Liebheit & Thiessen, Berlin
Marktverfügbarkeit: nur 1100 St. im Markt verfügbar
Besonderheit: Gesuchter Aktienklassiker aus Sachsen-Anhalt.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
32.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Halle-Hettstedter Eisenbahn Gesellschaft
Halle-Hettstedter Eisenbahn Gesellschaft
5612   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Bau und Betrieb einer Eisenbahn von Halle a.d. Saale (Klaustor-Vorstadt) über Schwittersdorf nach Hettstedt. Die Gesellschaft, die am 28. März 1895 gegründet wurde, eröffnete den Betrieb der von ihr erbauten Halle-Hettstedter Eisenbahn im Mai 1896 für den Personen- und im September 1896 für den Güterverkehr. Durch Vertrag vom 26. Juni 1896 vereinigte sie sich unter Beibehaltung ihrer Firma mit der Halleschen Hafenbahn, AG zu Halle a. d. S. 1939/40 Übernahme von Aktien der Kleinwohnungsbau-Gesellschaft AG, Halle. Ab 1945 ist der Verwaltungssitz in Westberlin, 1951 wird die Gesellschaft aufgelöst. Von diesen regionalgeschichtlich bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes in Berlin lediglich noch 1100 Stücke gefunden.