Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Philipp Holzmann AG, Frankfurt am Main


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4496
Datum: August 1969
Nennwert: 50 DM
Branche: Bau
erste 50 DM Aktie von Holzmann

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2 - gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Die DM-Aktien sind schon relativ selten.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Philipp Holzmann AG
Detailinformationen
Philipp Holzmann AG
4496   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Im Jahr 1849 gründete Johann Philipp Holzmann in Sprendlingen bei Frankfurt am Main eine Baufirma, die sich im Laufe der Zeit aus kleinen Anfängen zum Großunternehmen mit internationaler Bedeutung entwickelt hat. Bereits 1873 baute Holzmann die "Alte Oper Frankfurt", oder 1907 den Elbtunnel in Hamburg. Im Jahre 2002 geht dann eine lange und traditionsreiche deutsche Firmengeschichte zu Ende. Philipp Holzmann befand sich seit 1999 im Insolvenzverfahren. Lesen Sie zur Firmengeschichte auch die Detailinformationen (rechts über dem Aktienbild.
Diese ersten 50 DM Aktien aus den 1960-er Jahren sind Zeugnis der langen und traditionsreichen Geschichte. Das bekannte zeichen "H" befindet sich gleich doppelt auf der Aktie. Aufwendiger Sicherheitsdruck der Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient. Feinste Bordürengestaltung, tolle Optik, herrliche Ausstrahlung dieses wirtschafts- und branchenhistorisch interessanten und bedeutenden Wertpapieres. Die DM-Aktien von Holzmann sind weitgehend unter den Liebhabern verteilt, nicht mehr ganz einfach zu finden und entsprechend gesucht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.