Hucke Aktiengesellschaft


Hucke AG Unternehmensprofil (Stand 2005)

Als international ausgerichtete Gesellschaft gehört die Hucke AG zu den großen Unternehmen der deutschen Modebranche. Der Konzern ist weltweit in über 30 Ländern präsent, beliefert rund 17.000 Facheinzelgeschäfte im In- und Ausland und ist heute einer der wenigen europäischen Modehersteller mit Gesamtkonzept.
Das Produktspektrum beinhaltet Damen-, Herren und Kinderbekleidung sowie Sportbekleidung. Die Hucke AG ist in der Lage vom Kleinkind bis zum sog. "Best Ager" alle Altergruppen in den unterschiedlichen Preislagen zu bedienen. Die Hucke AG führt folgende Marken und Labels im Produktportfolio:

Damenbekleidung:
  • Hucke Woman
  • Frank Eden Woman
     
  • Herrenbekleidung:
  • Bush
  • Lufthansa Leisurewear
  • Frank Eden Men
  • John Slim
     
  • Kinderbekleidung:
  • Whoopi
  • Steiff Kidsī Collection
  • More & More Kids & Teens
  • Venice Beach girls district
     
  • Sportbekleidung:
    (Damen und Herren)
  • Venice Beach
  • Von der kreativen Idee über die Koordination unserer strategischen Produktionspartner in Europa und Asien bis zur logistischen Abwicklung wird von der Hucke AG das gesamte Leistungsspektrum abgedeckt. Der Wandel vom reinen Produzenten für Bekleidung zu einem Komplettdienstleister und Partner des Handels ebnet den Weg der Gesellschaft für eine erfolgreiche Bewältigung der zukünftigen Aufgabenstellungen.

    Ende 2006 stellt die AG wegen finanzieller Schwierigkeiten einen Insolvenzantrag beim zuständigen Amtsgericht. Die weitere Entwicklung ist momentan nicht absehbar. Das operative Geschäft soll fortgeführt werden.

    2012 wird das Delisting von der Börse eingeleitet, 2013 ist die Hucke AG nicht mehr börsennotiert.


    Inhalt und Seitengestaltung © Joachim Hahn
    Information und Bilder von Hucke AG


    www.sammleraktien-online.de  -  Anfragen unter +49 (0)7457-3819