Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Zucker & Co. AG, Erlangen


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4230
Datum: Oktober 1955
Nennwert: 100 DM
Branche: Papier, Verpackung, Leder, Textil
einzige DM-Aktienemission, unentwertet und mit Coupons

Firmensitz: Erlangen, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 14-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient
Besonderheit: Traditionsreiche Regionalgesellschaft mit großer Geschichte. Branchengeschichtlich sehr interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Zucker & Co. AG
Zucker & Co. AG
4230   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1899 in Erlangen. Der frühere Firmenname lautete Zucker & Co. AG Schreibwarenfabrik. Später firmierte man um und der vollständige Name auf den Aktien der DM-Zeit lautet: Zucker & Co. AG Grossbuchbinderei, Kartonagen- und Lederwarenfabrik. Man produzierte und verkaufte Schreib- und Kartonnagewaren, Verpackungen aus Papier und Karton, arbeitete als Buchbinderei für Großauflagen und fertigte die entsprechenden Materialen wie Einbände aus Papier, Karton und Leder. Ende der 1980er Jahre wurde das operative Geschäft eingestellt. 1987 hatte die E. Inselberger KG aus Nürnberg noch eine Aktienmehrheit von über 50%. Das Grundkapital betrig lediglich DM 437.000 eingeteilt in 350 Aktien a 1000 DM und 870 Aktien zu 100 DM. 1989 erfolgte die Umfirmierung in Zucker & Co. Vermögensverwaltung AG, später Zucker & Co. Immobilien und Beteiligungen AG. Man vermietet und verpachtet die eigenen Geschäfts- und Wohnimmobilien. Das Unternehmen besaß Wohnhäuser in Magdeburg und München. Mieteinnahmen und Nebenkostenvorauszahlungen machten 2007 den gesamten Umsatz aus. Eine angedachte Strategie im Bereich Beteiligungen sah den Erwerb von nennenswerten Beteiligungen an anderen börsennotierten Aktiengesellschaften vor, die sich entweder vor einem klassischen Turnaround oder in einer anderen Sondersituation befinden. Dieses Geschäftsmodell führte nicht zum Erfolg. 2012 wird die gesamte Gesellschaft nur noch mit einem kleinen Restwert bewertet.
Von den DM-Aktien der Gesellschaft gibt es nur diesen Jahrgang, eine Kapitalerhöhung im Laufe der Jahrzehnte hat es nicht gegeben. Gesuchte Liebhaberstücke in unentwertetem Originalzustand mit Couponbogen. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Zucker & Co. AG