Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Recycloplast AG, Egling


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1266
Datum: Juni 1987
Nennwert: 50 DM
Branche: Recycling, Umwelt, Dienstleistung
unentwertet, Coupons

Firmensitz: Egling, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, komlpetter Bogen + ES
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Besonderheit: Branchenhistorisch besonders interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
9.99 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Recycloplast AG
Recycloplast AG
1266   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Recycloplast war im Bereich der Wiederverwertung von Kunststoffen tätig. Die Recycloplast AG ist im aufkommenden Boom der Recycling Branche in den 1980-er Jahren entstanden und einige Jahre später wegen finanzieller Probleme insolvent geworden. Man wollte auf schnellem Weg an der Wiederverwendung von Kunststoffen partizipieren.
Es stellte sich aber bald heraus, dass alleine die Geschäftsidee nicht ausreicht. Viele sprangen auf den Recyling-Zug auf und von Anfang an war der Konkurrenzdruck sehr groß. Die ebenfalls in Konkurs gegangene Kerkerbachbahn AG hielt längere Zeit ca. 25% der Aktien.
Ein eher selten angebotenes Papier für Spezial- und Regionalsammler. Originale Inhaber-Stammaktie über DM 50. Unentwertet mit allen Coupons. Es ist die einzige Version der Recycloplast AG, die am Sammlermarkt verfügbar ist. Aufwendiger Sicherheitsdruck von der Wertpapierdruckerei Oldenbourg in München. Feinste Bordürengestaltung, sogar der Außenrand des Zertifikates ist bedruckt. Bestens erhalten, der vollständige Couponbogen wird mitgeliefet. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.