Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Ravensberger Bau-Beteiligungen AG, Grünwald - München


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6883
Datum: August 1995
Nennwert: 50 DM - 10x5
Branche: Bau, Immobilien
unentwertet und mit allen Coupons

Firmensitz: Grünwald, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig; 1-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Original, unentwertet und mit allen Coupons.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
19.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Ravensberger Bau-Beteiligungen AG
Ravensberger Bau-Beteiligungen AG
6883   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Im Jahr 1854 wurde eine Aktiengesellschaft gegründet, an der mehrere Bielefelder Leinenhändler beteiligt waren. Die Ravensberger Spinnerei wurde 1855?1857 erbaut. Der Name Ravensberger Spinnerei AG entstand 1862. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert war sie eine der größten Flachsspinnereien Europas. Der operative Spinnereibetrieb wurde 1974 komplett eingestellt.
Nach Reaktivierung des AG-Mantels 1994 erfolgte die Umfirmierung in "Ravensberger Bau-Beteiligungen AG" und die Sitzverlegung nach Grünwald (München). Von dort zog man 2000 den Firmensitz nach Berlin um. Seit 1. Juli 2001 befand sich die AG im Insolvenzverfahren. Anfang 2004 war zunächst von einem möglichen Einstieg einer Investorengruppe und einer Wiederbelebung des AG-Mantels die Rede. Die Hamburger Getreide-Lagerhaus AG hatte ebenfalls ihre Anteile sukzessive erhöht. Aber daraus wurde nichts.
Ende 2013 wurde das Insolvenzverfahren aufgehoben, ca. 400 tsd. EUR blieben als Insolvenzerlös für die Aktionäre übrig. Im April 2014 wurde die AG aus dem Handelsregister gelöscht.
Diese Aktien des Jahrgangs 1995 sind die einzigen mit diesem Firmennamen. Im Sammlermarkt sind drei Nennwerte (5, 10x5, 200x5 DM) bekannt. Alle Aktien sind unentwertet, vorzüglich erhalten und werden mit vollständigem Couponbogen geliefert. Branchenhistorisch, insbesondere auf die Vergangenheit in der Textilbranche bezogen, ganz beosonders interessante Papiere. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.