Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Hildesheim-Peiner Kreis-Eisenbahn-Gesellschaft, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8230
Datum: Mai 1951
Nennwert: 800 DM
Branche: Eisenbahn
1. DM-Emission mit Coupons

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, nicht entwertet
Erhaltung: 2 (EF), gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-10 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, Berlin, München
Besonderheit: Eine Topaktie für Regionalsammler.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Hildesheim-Peiner Kreis-Eisenbahn-Gesellschaft
Hildesheim-Peiner Kreis-Eisenbahn-Gesellschaft
8230   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Hildesheim-Peiner Kreis-Eisenbahn-Gesellschaft (HPKE) wurde im September 1895 gegründet und erhielt im selben Jahr eine preußische Konzession für eine Eisenbahn des allgemeinen Verkehrs.
1896 wurde die Strecke von Hildesheim über Hohenhameln, wo die Betriebsleitung ihren Sitz hatte, nach Hämelerwald Ost mit einer Länge von 31 Kilometern für den Güterverkehr eröffnet. Der Personenverkehr wurde zunächst bis Clauen, am 1. Oktober 1897 auf der gesamten Strecke aufgenommen. 1956 wurde der Personenverkehr zwischen Hohenhameln und Hämelerwald eingestellt, 1964 auch zwischen Hildesheim und Hohenhameln. Er ging auf den im September 1963 gegründeten Omnibusbetrieb über, der als Kraftverkehr Hohenhameln firmierte. Der Güterverkehr wurde ab Bavenstedt Anfang 1965 eingestellt. Die Reststrecke über drei Kilometer erwarb die Stadt Hildesheim als Industriegleis. Hier fuhren noch vereinzelt Güterzüge. Anfang 1966 waren auch dort jedoch alle Gleise abgebaut. Hauptaktionärin über die Jahrzehnte war stets die AG für Verkehrswesen (AGV).
Die Aktien der DM-Zeit sind im Sammlermarkt nur aus der ersten Emission des Jahres 1951 als Lit A. und Lit. B und im Nennwert 800 DM bekannt. Sie wurden bei Giesecke & Devrient gedruckt, sind nicht entwertet und meist mit den 4 roten Stempeln zur Auszahlung der Liquiditätsraten versehen. Der vollständige Couponbogen wird mitgeliefert. Leichte, fast unsichtbare Mittelfalte. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Aktie und Coupons werden immer nummerngleich geliefert. Meist nur Einzelstücke verfügbar.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.

Detailbild
Hildesheim-Peiner Kreis-Eisenbahn-Gesellschaft