Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


EcoLicht Energiesparende Lichtsysteme AG, Ostfildern


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8727
Datum: 1997
Nennwert: 5 DM - 1 Aktie
Branche: Elektro, Dienstleistungen
unentwertet und mit Coupons

Firmensitz: Ostfildern, Baden Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-3 + ES
Druckerei: nicht bekannt
Marktverfügbarkeit: R 7 - 2016
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
34.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
EcoLicht Energiesparende Lichtsysteme AG
EcoLicht Energiesparende Lichtsysteme AG
8727   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Gründung der EcoLicht AG erfolgte im Jahr 1996 durch Wolfgang Buttner, Energieberater aus München, Jürg Nigg aus Zürich, (Fabrikant für stromsparende Adapter) und dem Untermehmensberater Udo Bockemühl aus Ostfilden ohne operativen Geschäftsbetrieb (s. Angaben im Emissionsprospekt).
Die Geschäftsidee war für Verbraucher großer Energiemengen wie Städte und Gemeinden oder Industriebetriebe Energiesparkonzepte zu erstellen die zu großen Kostenersparnissen führen sollten indem man veraltete Techniken und Enegieverbraucher aufspürte und Planungen für deren energiesparenden Ersatz erstellte. Insbesondere ging es hier um Beleuchtungen. Eingsetzt werden sollte hauptsächlich der stromsparende Adapter der Firma Arcotronic des o.g. Schweizer Fabrikanten Jürg Nigg, der den Arcotronic-Adapter bereits 1985 entwickelt hatte.
Das Geschäftsmodell funktionierte nicht, die AG wurde bereits Anfang 1998 wieder aufgelöst. Die Geschäftsidee wurde für kurze Zeit im kleinerem Rahmen von der Sunlive Ecolicht GmbH (später Sunlive AG) weitergeführt, aber schon bald wieder aufgegeben. Die Sunlive AG scheiterte mit ihrem späteren Geschäftsmodell der Solarmodulvermarktung Ende 1999 durch den von einem Aktionär angestrengten Prozess, der eine bereits eingezahlte Kapitalerhöhung verhinderte und dadurch alle Aktivitäten der Gesellschaft jahrelang lahmlegte.
Modernes und dekoratives Aktiendesign. Gedruckt auf stabiles, kartonartiges Papier. Die Druckerei ist nicht bekannt. Es gibt 3 Nennwerte meist aus dem Jahr 1997. Das Datum ist per Datumsstempel von Hand eingetragen. Die Aktien sind unentwertet, der Couponbogen ist dabei und hat trotz Vollständigkeit lediglich 3 Abschnitte. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Detailbild
EcoLicht Energiesparende Lichtsysteme AG