Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


AKI Aktualitäten-Kino AG, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6365
Datum: Oktober 1950
Nennwert: 100 DM
Branche: Film, Unterhaltung
erste DM-Emission, unentwertet und mit Coupons

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-10 + ES
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Besonderheit: Eine der ganz wenigen deutschen Kinoaktien in DM..
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
29.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
AKI Aktualitäten-Kino AG
AKI Aktualitäten-Kino AG
6365   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die AKI - Aktualitäten-Kino Aktiengesellschaft wurde im Jahr 1950 in Hamburg gegründet. Im Oktober 1950 wurden die ersten Aktien ausgegeben. Firmenzweck war der Betrieb von Lichtspieltheatern in großen Städten.
AKI besaß und betrieb große und sehr große Kinos in Köln, Berlin (Zoo), Frankfurt am Main, Hannover, Köln, München und Hamburg. Bereits 1954 wurde die AG wieder aufgelöst und in eine GmbH umgewandelt. Nach Aufkommen von Fernseh und Video ist die Gesellschaft abgetaucht. Die Kinos wurden verkauft oder im Verwendungsweck verändert und umgebaut.
Aus deutscher Sicht branchengeschichtlich bedeutende Wertpapiere weil es eine der ganz wenigen deutschen Aktien aus dieser Branche ist. Bekannt sind die Jahrgänge 1950, 1951 und 1952, alle im Nennwert 100 DM. Gedruckt von R. Oldenbourg auf Wasserzeichenpapier, München, bestens erhalten und nicht entwertet. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Diese Emission bei uns mit vollständigem Couponbogen.
Detailbild
AKI Aktualitäten-Kino AG