Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Friedrich Grohe Aktiengesellschaft, Hemer


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6583
Datum: November 1991
Nennwert: 1000 DM - 20 x 50
Branche: Sanitär, Armaturen
gesuchter Regional- und Branchenwert

Firmensitz: Hemer, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Vorzugsaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochungen, Druck rückseitig
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München, Berlin
Besonderheit: Absolutes Toppapier für Branchensammler.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
189.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Friedrich Grohe Aktiengesellschaft
Friedrich Grohe Aktiengesellschaft
6583   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Friedrich Grohe, Sohn des Schiltacher Armaturenherstellers Hans Grohe, kaufte im Jahre 1936 die Firma "Berkenhoff & Paschedag" in Hemer, die 1911 als "Kleineisenfabrik" gegründet worden war. 1948 wurde das Unternehmen in Friedrich Grohe Armaturenfabrik umbenannt. Die heutige Grohe AG produziert und vertreibt Sanitärarmaturen und Sanitärtechnik. Bei Badarmaturen ist Grohe europaweit führend, bei Premium-Badarmaturen sogar Weltmarktführer mit einem Jahresumsatz von ca. 1,4 Mrd. EUR (Stand 2012).
Die Gründung der Friedrich Grohe Aktiengesellschaft erfolgte im Jahr 1991. Dabei wurden diese Aktien ausgegeben.
1998 verkauft die Familie Grohe das Unternehmen für rund 900 Millionen Euro vollständig an die Investorengruppe BC Partners. Diese finanziert den Großteil der Kaufsumme durch Kredite und bürdet dem Unternehmen die Zinslast auf.
2004 wird Grohe von BC Partners an ein Investorenkonsortium aus Texas Pacific Group und CSFB Private Equity (eine Tochter der Schweizer Credit Suisse) veräußert. Die Kaufsumme betrug ca. 1,5 Mrd. EUR.
Nummerierte Aktien von Grohe sind praktisch unbekannt. Hier die Blankoversion der einzigen gedruckten Aktien-Emission aus dem Jahr 1991 aus dem Druckereiarchiv. Es gibt nur die Vorzugsaktie in zwei Nennwerten. Hergestellt von Giesecke & Devrient mit der für diese Druckmuster typischen vollflächigen Giesecke Bedruckung auf der Rückseite. Kleine Lochungen zur Entwertung. Alles in allem für Regional-, Branchen- und Sammler von wirklich seltenen Papieren ein echtes Highlight. Von diesen Zertifikaten gibt es nur ganz wenige im 1-stelligen Bereich.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.
Detailbild
Friedrich Grohe Aktiengesellschaft