Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Phoenix Gummiwerke Aktiengesellschaft, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1223
Datum: Oktober 1952
Nennwert: 1000 DM
Branche: Gummi, Reifen, Autozulieferer
erste DM Aktienemission

Firmensitz: Hamburg-Harburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2 - gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Besonderheit: Bis 1969 wurde diese Aktie in % notiert.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
14.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Phoenix Gummiwerke Aktiengesellschaft
Detailinformationen
Phoenix Gummiwerke Aktiengesellschaft
1223   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Ehemals sehr bedeutender deutscher Reifenhersteller. Man begann bereits 1856 als Albert & Louis Cohen Gummifabrik in Harburg Gummischuhe, Bälle, sowie technische und chirurgische Gummiartikel zu produzieren. 1914 läuft die Produktion von Autoreifen an. Um das Jahr 1950 schließt man einen Kooperationsvertrag mit Firestone. Heute ist man auf Airbags, Kunststoffe und Schläuche spezialisiert. Lesen Sie zur Firmengeschichte auch die Detailinformationen (rechts über dem Aktienbild).
Aus der DM-Zeit sind von der Phoenix Gummiwerke AG mehrere Emissionen ab 1952 bis 1969 bekannt. Alle Jahrgänge im Nennwert 100 und 1000 DM, der letzte auch als 50-er. Das alte Firmenzeichen befindet sich in groß im Unterdruck und klein im Trockensiegel. Aufwendiger Sicherheitsdruck der Wertpapierdruckerei R. Oldenbourg. Allerfeinste Bordürengestaltung und klassische Aktiengestaltung der 1950er Jahre.
Nach der Umbenennung 1978 in Phoenix AG wird deutlich später noch einmal eine neue Aktie gestaltet, die ebenfalls von Oldenbourg hergestellt wurde. Hiervon gibt es nur den Jahrgang 1996 in vier Nennwerten von 5 DM bis 500x5 DM. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.