Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Tiag Tabbert-Industrie AG, Frankfurt


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1514
Datum: Oktober 1990
Nennwert: 1000 DM - 20 x 50
Branche: Verkehr, Freizeit
Specimen Nr. 000, sehr selten, Coupons

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Specimen
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Aufdruck "Muster"
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Seltenes Specimen in vorzüglichem Zustand.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
89.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Tiag Tabbert-Industrie AG
Tiag Tabbert-Industrie AG
1514   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Tiag Tabbert-Industrie Aktiengesellschaft war eine Holding im Bereich Caravan, Wohnwagen- und Wohnmobilhersteller. Die Beteiligungen bzw. Marken (Stand 2006) waren: WEINSBERG, TABBERT, WILK und T@B. Tiag war einer der bedeutendsten Hersteller in dieser Branche und hervorragend am Markt plaziert. Der Firmensitz wurde von Frankfurt nach Sinntal-Mottgers verlegt. Die KNAUS AG und TIAG kooperierten seit 1996, seit 2002 firmierte man als Knaus-Tabbert. Am 9. Oktober 2008 gab Knaus-Tabbert die Insolvenz bekannt und wurde im Januar 2009 von der niederländischen Investmentgesellschaft HTP Investments BV aus Venlo übernommen.
Die Aktien der Tiag-Tabbert AG sind bis heute für Sammler ein großes Problem. Es gibt fast kein Material. Lange Zeit gab es überhaupt nur diese Specimen mit der Nr. 000 und dem roten Musteraufdruck und sonst war rein gar nichts verfügbar. Später sind ganz gelegentlich nummerierte Stücke aufgetaucht.
Diese Druckmuster sind ein echter Sicherheitsdruck der Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient auf Wasserzeichenpapier und mit Trockensiegel. Bestens erhalten und mit Couponbogen. Sehr dekorative Optik und inzwischen sehr selten. Es gibt nur diese eine Emission aus dem Jahr 1990 in zwei Nennwerten. Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Tiag Tabbert-Industrie AG