Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


New York Central Railroad Company, New York


Produktdetails     Artikel-Nr.: 2564
Datum: 1954, 1955, 1956, 1957, 1958
Nennwert: less 100 Shares
Branche: Eisenbahn
Abb. Commodore Vanderbilt

Firmensitz: New York, USA
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Nadelperforation
Erhaltung: 2-3 - gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: American Bank Note Company
Besonderheit: Herrliche Superstqahlstich-Vignette des berühmten "Commodore" Cornelius Vanderbilt.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
7.99 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
New York Central Railroad Company
Detailinformationen
New York Central Railroad Company
2564   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die New York Central entand 1853 auf Initiative von Erastus Corning aus der Mohawk Valley Railroad und der Buffalo and Rochester Railroad. Mit Sitz in New York befuhr die NYC den Nordosten der USA in den Staaten New York, Pennsylvania, Ohio, Michigan, Massachusetts, Teile von New England und die Kanadaprovinzen Ontario und Québec. Die Hauptverbindungen führten nach Boston und Chicago. NYC's Bahnhof Grand Central Terminal in New York City ist weltbekannt. 1867 erlangte der bekannte Commodore Cornelius Vanderbilt die Kontrolle und die Gesellschaft blieb über Jahrzehnte im Vanderbilt'schen "Familienbesitz". Sein Portrait ziert die hochdekorativen Aktien ab ca. den 1910-er Jahren.
Der hochdekorative Stahlstich ist ein Druck von der American Banknote Company. Das Druckbild blieb über viele Jahrzehnte weitgehend unverändert. Ein branchen- und wirtschaftshistorisch überaus interessantes und bedeutendes Dokument amerikanischer Eisenbahngeschichte. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Detailbild
New York Central Railroad Company