Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Kurhaus et des Sources minérales Hombourg, Spielbank Bad Homburg, Homburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 2759
Datum: 01.10.1859
Nennwert: 100 fl., Gulden
Branche: Freizeit, Gesundheit
Nachdruck der berühmten Aktie

Firmensitz: heutiges Bad Homburg, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Nachdruck
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet, Faksimile Nachdruck
Erhaltung: 1, sehr gut, neu
Druckerei: Nachdruck - WWA
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
9.99 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Kurhaus et des Sources minérales Hombourg, Spielbank Bad Homburg
Detailinformationen
Kurhaus et des Sources minérales Hombourg, Spielbank Bad Homburg
2759   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Nachdruck der äußerst seltenen Aktie der Spielbank von Bad Homburg. Als 1838 das öffentliche Glückspiel in Frankreich verboten wurde, gingen die berühmten Spielpächter François und Louis Blanc nach Bad Homburg. Die Brüder Blanc verpflichteten sich, ein Kurhaus für 100.000 Gulden zu bauen, einen öffentlichen Park anzulegen und die Brunnenanlagen auszubauen. Dafür erhielten sie ein Privileg zur Errichtung der Spielbank auf 30 Jahre. Sie gründeten 1846 eine AG, die den Namen "S.A. des fermes réunis du Kurhaus et des Sources minérales Hombourg-èsmonts" erhielt. Dahinter verbarg sich die Befugnis, eine Spielbank zu betreiben. Gesuchtes Papier, das seit Jahren im Original nicht mehr zu beschaffen ist. Ein möglicher Preis ist daher nicht einschätzbar.