Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Bayer AG - Bayer International Finance N.V., Willemstad, Curacao


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7403
Datum: November 1969
Nennwert: 1000 US$ - auf 19 Aktien
Branche: Pharma, Chemie
Seltener Bayer-OS

Firmensitz: Leverkusen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Währungsoptionsschein
Größe in cm ca.: 20 x 26
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Coupons: ja, anhängend, angeschnitten, D-F
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Selten angebotener Optionsschein.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
24.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Bayer AG - Bayer International Finance N.V.
Detailinformationen
Bayer AG - Bayer International Finance N.V.
7403   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Bereits 1881 gründen die Nachkommen von Friedrich Bayer und Joh. Friedr. Weskott die Aktiengesellschaft Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. und 1884 begann der Chemiker Carl Duisberg bei Bayer. Der bis heute bahnbrechendste Erfolg gelingt 1897 Dr. Felix Hoffmann - die Synthetisierung der Acetylsalicylsäure in industriell verwertbarer Form. Bereits 1899 wird Aspirin® als Warenzeichen eingetragen. Lesen Sie dazu auch die Detailinformationen (rechts über dem Bild).
Hier ein nur noch ganz selten angebotener Optionsschein. Der OS wurde abgetrennt von einer 6%igen 1000 US$-Anleihe die eine Laufzeit bis 1981 hatte und von der Bayer International Finance N.V. auf den niederländischen Antillen emittiert wurde. Der Optionsschein berechtigte zum Bezug von sage und schreibe 19 Bayer-Aktien mit dem Nennwert 50 DM. Die genauen Optionsbedingungen sind rückseitig abgedruckt. Meist nur noch Einzelstücke verfügbar. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.