Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Infomail 09-2016 Archivversion

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen, Kunden und Interessenten,

in der heutigen Infomail werde ich neben interessanten Papiere aus der DM-Zeit auch mal wieder einiger der optisch besonders auffallenden und hochdekorativen USA-Aktien vorstellen die aus der Masse der US-Papiere absolut herausragen und trotzdem nicht unbezahlbar teuer sind.

Aus der DM-Zeit gibt es wieder ein paar Neuzugänge und auch wenn der überragend vielfältige und umfangreiche Nachschub der letzten Jahre nachlässt, so habe ich doch noch einige nicht alltägliche Papiere am Lager die ich in den nächsten Monaten nach und nach vorstellen kann.

Mein Informationsangebot über Facebook hat sich jetzt nach einem Jahr Testphase ganz gut etabliert. Einige der dort in großer Anzahl vertretenen Finanzmarktakteure ließen sich von den gedruckten alten Papieren begeistern, aber es dürften im Sinne eines lebendigen Sammlermarktes gerne noch weitere dazukommen.

Als reine Werbeplattform ist Facebook für unser Sammelgebiet zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nur bedingt geeignet.
Der Anteil der jungen Leute die dort unterwegs sind überwiegt noch deutlich - und die Generation "Action und Unterhaltung ohne sich selbst all zu sehr anzustrengen" muss sich erst noch daran gewöhnen dass zu einem hoch spannenden Sammelgebiet wie es die historischen Wertpapiere sind auch einiges an Zeitaufwand aufzubringen ist wenn man die ganze Bandbreite erleben will.
Man sucht, man fragt, man recherchiert Geschichte, Börse und Wirtschaft, man studiert Firmenhistorien und lernt dabei eine gewaltige Menge an branchen-, regional-, finanz- und wirtschaftshistorischen Zusammenhängen kennen.

Und da soll noch einer sagen so ein Interessensgebiet sei reine Zeitverschwendung - im Gegenteil. Die Beschäftigung mit historischen Wertpapieren ist die reinste Bildungsplattform.

In diesem Sinne viel Vergnügen beim "Zeit verschwenden".

Pegasus Beteiligungen AG

 

  Pegasus Beteiligungen AG, Heidelberg

Speziell für DM- und Regionalsammler Baden-Württemberg gab es vor einiger Zeit ein Angebot.

Die restlichen Papiere sind nun im Shop verfügbar. Die Angebotsmenge ist teilweise nur noch sehr gering.

 

   

 

 

Koenig und Bauer Aktie

 

  Schnellpressenfabrik Koenig & Bauer AG, Würzburg
Von der traditionsreichen Koenig & Bauer gibt es zahlreiche Aktien-Emissionen aus der DM-Zeit und kaum ein Sammler hat den kompletten Überblick bzw. wirklich alle Stücke.

Zu den ganz seltenen Ausgaben gehören die Papiere des Jahrgangs 1967 wo man noch den alten Namen "Schnellpressenfabrik" trägt. Schauen Sie sich die seltenen Papiere an.

 

   

 

 

Bregenzerwaldbahn, Wien, Bregenz

 

 Ein regionales Highlight aus Österreich


Bregenzerwaldbahn, Wien, Bregenz

Die Bregenzerwaldbahn (Wälderbahn) wurde im August 1899 konzessioniert. Die Bregenzerwaldbahn AG entstand im Mai 1900. Gebaut werden sollte, u.a. mit dem Geld dieser Prioritäts-Anleihe, der Anschluß der bestehenden Staatseisenbahn von Innsbruck nach Bregenz in den Bregenzerwald. Also weiter von Bregenz über Kennelbach, Egg, Schwarzenberg, Andelsbuch nach Bezau.

Lesen Sie weiter im Shop......

 
   

 

 

Aktiengesellschaft Vereinigte Huttwil-Bahnen, Huttwil - BE

 

Ein regionales Highlight aus der Schweiz

 

Aktiengesellschaft Vereinigte Huttwil-Bahnen, Huttwil

Die Eröffnungsfahrt von Huttwil nach Langenthal zur Einweihung der Langenthal-Huttwil-Bahn (LHB) fand bereits im Oktober des Jahres 1889 statt. 1908 wurde als Anschluss an die damalige Emmentalbahn die Ramsei-Sumiswald-Huttwil-Bahn (RSHB) eröffnet. Die Betriebsführung lag wiederum bei der LHB. Als letzte der von Huttwil ausgehenden Bahnen folgte die Huttwil-Eriswil-Bahn (HEB), die dann aber schon bald von der LHB übernommen wurde.

Lesen Sie weiter im Shop.....

 
   

 

 

Kaufring Namensaktie

 

  Kaufring Aktiengesellschaft, Düsseldorf

Als Sammler verpasst man manchmal Gelegenheiten nur weil man nicht genau hinschaut, oder weil manches Papier scheinbar so aussieht wie ein anderes das es in großen Mengen geht.

Ein typischer Fall hierfür ist die alte Kaufring Emission des Jahres 1988. Als Namensaktien ausgegeben und in der Verfügbarkeit kein Vergleich zu den ähnlich aussehenden 1000-ern des Jahres 1991.
Die 1988-er ist rein Mengenmäßig eine kleine Rarität, R 9 - 1-stellig.

 

   

 

 

Kolbenschmidt Aktiengesellschaft, Neckarsulm

 

 Kolbenschmidt Aktiengesellschaft, Neckarsulm

Auch bei dieser Kolbenschmidt Aktie verhält es sich ähnlich. Die verschiedenen Nennwerte der 1989-er Emission sind zwar keine Massenware, aber man findet sie wenn man welche sucht und braucht.

Dieser 5 DM Aktie des letzten gedruckten Jahrgangs 1996 ist hingegen äußerst selten anzutreffen und für jeden DM-Sammler ein echtes Highlight.

 
   

 

 

Spar Handels-Aktiengesellschaft, Hamburg

 

  Spar Handels-Aktiengesellschaft, Hamburg

Von 1988 bis 1996 gab es insgesamt 6 Aktien-Emissionen, bis 1990 nur Vorzüge. 1991 gab es die ersten Stammaktien, aber auch diese sind wie alle Jahrgänge zuvor nie als gelaufene Papiere in den Markt gelangt.
Am ehesten findet man noch die letzte Ausgabe des Jahres 1996 in nummerierter Version, da hier vom jeweils kleinen Nennwert ein paar Stamm- und Vorzugsaktien über die Auslieferung in den Sammlermarkt gelangten.

Die derzeit im Shop angebotenen 1991-er Jahrgänge sind wirklich selten - scheuen Sie sich die Papiere an.

 
   

 

 

SCOR Deutschland Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft, Hannover

 

 SCOR Deutschland Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft, Hannover

Die Aktien der Magdeburger Feuerversicherung sind weithin bekannt. Papiere der Nachfolgergesellschaft, eine deutsche Tochter der französischen SCOR sind allerdings als sehr selten einzustufen. Derzeit gibt es eines der raren Papiere im Shop.

 
   

 

 

Aktien-Malzfabrik Karl Hoffmann AG, Bayreuth

 

Jetzt wieder verfügbar

Aktien-Malzfabrik Karl Hoffmann AG, Bayreuth

Ein Klassiker der Brauereiszene aus Oberfranken.
Die Aktien-Malzfabrik Karl Hoffmann Aktiengesellschaft wurde im Jahr 1923 in Bayreuth als "Erste Bayreuther Malzfabrikation Karl Hoffmann A.G." gegründet.

Die angebotenen Aktien des Jahres 1937 sind top erhalten, völlig original und unentwertet und sogar Coupons sind noch dabei.

 
   

 

 

New England Oil Corporation, Virginia

 

Hochdekorative Aktie aus der Ölbranche

New England Oil Corporation, Virginia

Die alte Aktie des Jahres 1922 wird hier in Deutschland nur ganz selten angeboten. Für Branchensammler hochinteressant.
Betrachten Sie im Detail (beim Artikel im Shop) auch die filigrane Vignette mit einer tollen Hafenszene. Ein echtes Meisterwerk der Stahlstecher.

 
   

 

 

Utah Metal and Tunnel Company, Maine

 

Utah Metal and Tunnel Company, Maine

Ein weiteres Vignette-Meisterwerk der Drucker der American Banknote Company finden wir auf diesen Aktien.

Die Abbildung zeigt eine Minenanlage in den Bergen von Utah. Zur Zeit sind zwei Stückelungen/Farben dieser herrlichen Aktie im Shop zu sehen.

 
   

 

 

 

Tung-Sol Lamp Works Inc. (General Electric), East Orange - New Jersey

Die Strahlkraft dieser Superstahlstich-Vignette zu beschreiben ist nicht möglich. Sie müssen sich das Papier im Shop ansehen.

1917 wurde in East Orange im US-Bundesstaat New York die Tung Sol Lamp Works gegründet. Die Eintragung als Aktiengesellschaft in Handelsregister von Delaware erfolgte im Jahr 1925. Vermutlich waren es ehemalige Edison-Mitarbeiter (Thomas Alva Edison, Erfinder der Glühbirne), die die Fabrik zur Herstellung elektrischer Glühlampen ins Leben riefen.

 
   

 

 

Stens Manufacturing Company, Portland - ME

 

Stens Manufacturing Company, Portland - Maine

Nach einiger Zeit gibt es hier im Newsletter auch mal wieder ein ganz besonderes Papier für Automobilliebhaber.

Auch wenn über die Stens Manufacturing Company nicht mehr wirklich viel Geschichtliches zu finden ist, so gehören doch die Aktien der Gesellschaft zu den schönsten und dekorativsten der Automobilbranche.

Schauen Sie sich das selten angebotene Papier einfach mal an.

 
   

 

 

New Cornelia Copper Company, Boston - MA

 

New Cornelia Copper Company, Boston - Massachusetts

Zum Schluss noch ein Papier aus dem Bergbau. Die Cornelia Copper war ein bedeutender Kupferproduzent. Wenig bekannt ist, dass beim Kupferabbau auch immer wieder Gold gefunden und gefördert wurde.

Mit super schöner Vignette, auch diese entstand bei der American Banknote Company.

 
   

 

 

Infobereich von sammleraktien-online.de

 

Hinweise und Links zum Infobereich im Shop

   > hier geht es zum DM-Aktien Infoticker 2016

   > hier geht es zum Infomail Archiv

   > hier geht es zu den Finanzmarktgeschichten

   > Seltenheit bei alten Wertpapieren

 
   

 

 

Der Schnäppchenmarkt - jedes Wertpapier nur sensationelle 3,99 EUR !

 

Reduzierte Artikel mit Preisabschlägen von 15% bis 55%  gibt's hier:


Dazu immer aktuell und regelmäßig im Angebot - unsere Sonderpreisgruppen mit Superpreisen - jedes Stück

3,99    5,99    7,99    9,99