Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Infomail 07-2016 Archivversion

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen, Kunden und Interessenten,

trotz Sommerpause, Ferienzeit und voller Konzentration auf die Endphase der Fußball-EM will ich Ihnen heute ein paar interessante, meist neu im Shop eingestellte Papiere vorstellen.

Der eine oder andere hat es vielleicht gesehen, ich hatte eine zusätzliche Facebook-Seite in Betrieb genommen http://www.facebook.com/sammleraktien.bilder/  -es hat sich aber schon nach kurzer Zeit herausgestellt, dass es nicht sinnvoll ist zwei inhaltlich ähnliche Seiten nebeneinander her zu führen.
Es gibt zu viele Überschneidungen bei dem Themen, für die Seitenbesucher wird es unübersichtlich und der doppelte Aufwand geht auf Kosten des Inhalts und der Qualität.
Deshalb wurden die Aktualisierungen der neuen Seite wieder eingestellt, die vorhandenen Beiträge bleiben zum Nachlesen noch eine Zeit lang stehen.

Zukünftig werden wieder alle Beiträge und Produktvorstellungen wie gewohnt auf http://www.facebook.com/sammleraktien/ erscheinen.

 

R-Wert - Angaben zur Verfügbarkeit von alten Wertpapieren:

Ich werde künftig vor allem bei neu erfassten Papieren bei denen es mir aus Sammlersicht sinnvoll erscheint ggf. in der Zeile "Auflage" den R-Wert angeben den ich zum Erfassungszeitpunkt für realistisch halte.

> Hier meine Definitionen und die Tabelle dazu: http://www.sammleraktien-online.de/html/de/seltenheit-bei-alten-wertpapieren/der-r-schluessel-als-orientierung/

 

 

J. F. Müller AG

 

  Speziell für DM- und Regionalsammler Hamburg

J. F. Müller & Sohn Aktien-Gesellschaft, Hamburg

Eine seltene Aktie, hier aus dem Jahr 1974 in 2 Nennwerten. Insgesamt sind überhaupt nur 2 Emissionen von 1960 und 1974 bekannt.
Die traditionsreiche Hamburger Firma wurde übrigens bereits im Jahr 1795 gegründet

 

     

 

 

 

Linde AG aus der DM Zeit

 

  Eine der traditionsreichsten und bekanntesten deutschen Industrieunternehmen ist die
 Linde Aktiengesellschaft aus Wiesbaden.

Alle Linde-Aktien aus der DM-Zeit gelten als selten bis sehr selten und sie fehlen in vielen Sammlungen. Nummerierte, ehemals gebrauchte Stücke sind im Sammlermarkt praktisch unbekannt.
Deswegen sind diese Druckmuster aus dem Druckereiarchiv so besonders begehrt.

 

     

 

 
 

Aktien aus Österreich

 

In der Kategorie "Österreich Spezial" sind noch weitere interessante Papiere dazugekommen.

Ich verlinke hier einfach direkt die entsprechenden Titel:

> CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft, Wien

> BWT Aktiengesellschaft, Mondsee - OÖ

> Linzer Permanganatfabrik AG, Linz - OÖ

 
     

 

 
 

Schweizerische Südostbahn, Wädenswil - ZH

 

Ein regionales Highlight aus der Schweiz

 

Schweizerische Südostbahn, Wädenswil - ZH

1877 nahm die erste der beiden Vorläuferinnen der Südostbahn den Betrieb auf, die Wädenswil-Einsiedeln-Bahn (WE). Bereits 1878 folgte die Zürichsee-Gotthardbahn (ZGB), welche die Bahnstrecke über den gleichzeitig eröffneten Seedamm von Rapperswil errichtete. Zwölf Jahre später, am 1.1.1890 entstand die Schweizerische Südostbahn mit Sitz in Wädenswil, durch die Fusion der WE und der ZGB.

 
     

 

 

 

Rinol AG Renningen

 

  Rinol AG, Renningen

RINOL wurde ehemals 1956 in Stuttgart als GmbH gegründet. Die RINOL-Gruppe unterteilt sich heute in Tochtergesellschaften und angeschlossene Firmen in Europa, in Lateinamerika und in Asien.
Bis heute sind Rinol Aktien am Sammlermarkt kaum zu finden. Ziemlich sicher sind außer diesen Blankostücken keine weiteren gedruckt worden. Nummerierte Stücke sind niemals im Markt aufgetaucht. 

 

     

 

 
 

Gerling-Konzern Allgemeine Versicherungs-AG, Köln

 

 

Gerling-Konzern Allgemeine Versicherungs-AG, Köln

1904 gründete Robert Gerling in Köln sein erstes Unternehmen - die Vermittlungsgesellschaft Bureau für Versicherungswesen Robert Gerling & Co. mbH - und legte damit den Grundstein für den heutigen Gerling-Konzern. 1922 Gründung der Gerling-Konzern Lebensversicherungs-AG und der Gerling-Konzern Rückversicherungs-AG.

Unter den zahlreichen Gerling-Emissionen der DM-Zeit gibt es auch einige mit sehr hohen Nennwerten - hier über eine halbe Million DM (500.000)

 
     

 

 
 

Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft, Hamburg

 

  Eher selten und ein optisches Highlight

Marseille-Kliniken Aktiengesellschaft, Hamburg

Eine Aktie aus der DM-Zeit in überragender Optik und hochwertiger Druckqualität.
Bekannt geworden durch das filigrane Portrait und die
rings um die Bordüre umlaufende Mikroschrift.
Die gelaufenen (nummerierten) Aktien sind in entwerteter Form nie in den Sammlermarkt gelangt. Vom kleinen Nennwert wurden einige Stücke ausgeliefert, die größeren Stückelungen existieren nur als Blankodrucke aus dem Druckereiarchiv.

 
     

 

 
 

Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG, Kirkel

 

 Und noch eine Spezialität für DM- Regional- und Branchensammler

 Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG, Kirkel

Aktien von Praktiker sind nur aus dem Jahr 1996 im Sammlermarkt bekannt. Alle 3 Nennwerte gibt es als Druckmuster aus dem Druckereiarchiv. Wenige gelaufene (ausgelieferte) Papiere existieren vom kleinen Nennwert 5 DM.
Hinweis: Zum Zeitpunkt der Insolvenz (2013) lautete der Name Praktiker AG mit der WKN A0F6MD. Zu dieser Zeit gab es längst keine gedruckten Aktien mehr.

 
     

 

 
 

Janssen und Bechly Bierbrauerei-Aktiengesellschaft, Neubrandenburg

 

Jetzt wieder verfügbar

 Janssen und Bechly Bierbrauerei-Aktiengesellschaft, Neubrandenburg

1949 wurde der Betrieb verstaatlicht und bekam den Namen: VEB Brauerei Neubrandenburg.... weitere Infos beim Artikel.

Von diesen regional- und branchenhistorisch sehr bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin erstmals Stücke in kleiner Stückzahl gefunden. Vorher waren die Aktien im Sammlermarkt nahezu unbekannt.

 
     

 

 
 

1. FC Nürnberg Club-Anleihe, Nürnberg

 

 Hochdekorative Fußball-Schmuckanleihe

       1. FC Nürnberg Club-Anleihe

Bei den Schmuckanleihen ist es wegen der Preise für Sammler oft problematisch die hohen Nennwerte in die Sammlungen aufzunehmen.

Zur Zeit gibt es die optisch überragende Club-Anleihe im Shop als Blankodruck in allen drei Nennwerten die außer der Nummer 000 keine weitere "Muster-Kennzeichnung" tragen.

 
     

 

 
 

Compania General de Minas y Sondeos S.A., Barcelona

 

 Top-Dekorativ

Manche Aktien kauft man einfach nur wegen ihrer Schönheit oder der ausgefallenen Optik.

Ein sensationell dekoratives und interessantes Aussehen weisen die Aktien der spanischen Bergbaugesellschaft Compania General de Minas y Sondeos S.A. mit Firmensitz in Barcelona auf.

Die bereits 1901 gegründete Gesellschaft gehörte zu den bedeutendsten Bergbauunternehmen Spaniens und hatte ihre operativen Einsatzgebiete in der Provinz Zaragoza (Saragossa).

 
     

 

 
 

Merck & Co. Inc., Kenilworth - NJ

 

TOP - von der Wallstreet

Merck & Co. Inc., Kenilworth - NJ

Merck & Co. Inc. - verwandt mit der branchengleichen deutschen Merck KGaA ist eines der weltgrößten Pharmaunternehmen. Stand 2015 fünftgrößter Arzneimittelhersteller der Welt. Es war ursprünglich das US-amerikanische Tochterunternehmen des Darmstädter Pharmakonzerns E. Merck, später Merck KGaA.

Hier eine inzwischen seltene und schwer beschaffbare Originalaktie von der Wallstreet. Bei uns noch ab Lager lieferbar, so lange Vorrat.

 
     

 

 
 

Infobereich von sammleraktien-online.de

 

Hinweise und Links zum Infobereich im Shop

   > hier geht es zum DM-Aktien Infoticker 2016

   > hier geht es zum Infomail Archiv

   > hier geht es zu den Finanzmarktgeschichten

   > Seltenheit bei alten Wertpapieren

 
     

 

 
 

Der Schnäppchenmarkt - jedes Wertpapier nur sensationelle 3,99 EUR !

 

Reduzierte Artikel mit Preisabschlägen von 15% bis 55%  gibt's hier:


Dazu immer aktuell und regelmäßig im Angebot - unsere Sonderpreisgruppen mit Superpreisen - jedes Stück

3,99    5,99    7,99    9,99