Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Aktionsangebote von sammleraktien-online.de

Infomail Februar (2) 2016 - Archivversion

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen, Kunden und Interessenten,

die letzte Infomail war etwas verkürzt, zudem bin ich Anfang März ein paar Tage unterwegs. Deswegen gibt es die aktuelle Ausgabe schon heute.

Der > Infoticker für Sammler speziell von deutschen Aktien aus DM-Zeit wird intensiv besucht. Ich versuche immer möglichst viel "Nachschub" an interessanten Informationen zu liefern und interessante oder nicht alltägliche Papiere vorzustellen.
http://www.sammleraktien-online.de/html/de/dm-aktien-infoticker/2016-dm-infoticker/

Die einfache Online-Kommunikation führt inzwischen dazu, dass ich insbesondere in den Wintermonaten derzeit extrem viele Ankaufangebote aus alten Sammlungen erhalte. Nicht immer ist das was mir angeboten wird wirklich interessant, aber manchmal tauchen auch lange nicht gesehene Papiere wieder auf.
Das Sondieren macht zwar eine Menge Arbeit, aber wenn man vergleicht wie schwer es noch vor 20 Jahren war, dass alte Papiere den Weg vom "Fundort" - in alten Schubladen, Ordnern und Kisten, aus Nachlässen oder von Dachböden - in den überregionalen oder gar internationalen Sammlermarkt gefunden haben, dann ist das heute vergleichsweise einfach.

Ohne weitere große Vorrede möchte ich nun gleich zu den aktuellen Produktvorstellungen kommen:
 

 

Bewag unentwertet

 

Viele Jahre ist es bereits her, dass der traditionsreiche Berliner Energieversorger BEWAG von Vattenfall übernommen wurde.

Bei 0,1% des Streubesitzes gelang es Vattenfall nicht in Besitz der Bewag-Aktien zu kommen. Ein Teil dieser 0,1% sind einige früher effektiv ausgelieferte Aktien der Bewag. Meist handelt es sich hierbei um die kleine 5 DM Aktie.

Selten, aber gelegentlich doch, tauchen aus alten Sammlerbeständen solche originalen, unentwerteten Aktien der Bewag (incl. Couponbogen) auf.

Für Branchen- und Regionalsammler oder Liebhaber wirklich ungewöhnlicher Papiere sind diese Bewag Stücke ein echtes Highlight.
 

 

     

 

 

 

Deutsche Reichsbahn

 

  Von der Deutschen Reichsbahn gab es in der Reichsmarkzeit einige Emissionen an Schatzanweisungen und Schuldverschreibungen, teils mit hohen Auflagen.

Das Angebot an alten Papieren dieser Emissionen ist dagegen vergleichsweise dünn.

Im Shop gibt es derzeit ein topaktuelles Angebot eines unentwerteten Zertifikates des Jahres 1944.

 

     

 

 
 

Peschkenhaus Aktie

 

  Bürgeraktiengesellschaft Peschkenhaus Moers -  den Namen haben Sie möglicherweise bislang noch nie gehört.

Derzeit gibt es gleich zwei verschiedene dieser interessanten Aktien im Shop. Sie gehören zu den ganz neuen Papieren, lauten im nennwert auf EUR und wurden als nummerierte Papiere bislang im Markt vermutlich noch nicht gesehenen.

Um so interessanter sind diese Blankopapiere aus dem Druckereiarchiv.

 
     

 

 

 

Brauerei Feldschlösschen

 

In dem schon legendären "Reichsbankschatz" gab es nicht nur Massenware, sondern auch hochinteressante Papiere in kleinen und moderaten Mengen.

Ein typisches Beispiel hierfür ist die Brauerei Feldschlößchen AG aus Braunschweig. Eine tolle Brauereiaktie in einer Menge von lediglich 110 Stücken - für ein extrem beliebtes Sammelgebiet wie die Brauereien wirklich nur eine minimale Stückzahl.

 

     

 

 
 

Industriewerte AG - Hoesch

 

  Diese Aktie muss ich vorstellen, denn sie ist in jeder Hinsicht interessant. Branchenhistorisch, aber auch für Sammler.

Nach den Wirren des Krieges wurde die spätere Hoesch Werke Aktiengesellschaft am 23.9.1953 unter dem Namen Industriewerte AG gegründet. Weitere Infos zur hoch spannenden Geschichte von Hoesch nach dem 2. Weltkrieg finden Sie unter anderem auch in Wikipedia.

Die Aktie der Industriewerte AG war lange Zeit am Sammlermarkt nahezu unbekannt. Aus dem Druckereiarchiv von Giesecke & Devrient tauchten dann erstmals Stücke auf. Aber nummerierte Papiere dieser Emission gelten nach wie vor als extrem selten. Nur der nahezu druckfrische Zustand der Blanketten ist der Grund, dass es nahezu keinen Preisunterschied gibt.

Für Sammler von seltenen DM-Papieren die nummerierte Papiere bevorzugen eine echte Gelegenheit.

 
     

 

 
 

IHG Immobilienhandelsgesellschaft KGaA, Bielefeld

 

  Eine Spezialität für DM- und Branchensammler

Die
IHG Immobilienhandelsgesellschaft KGaA, Bielefeld wurde im Jahr 1989 in Siegen als GmbH gegründet. 1996 erfolgte die Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA), mit Firmensitz in Bielefeld. Dabei wurden diese Aktien ausgegeben. Die Aktien wurden durch Finanzvertriebe meist bei Kleinanlegern untergebracht. Einen Handelsplatz für die Anteile oder eine öffentliche Börsennotiz gab es nicht.

Von den Aktien ist nur der Gründerjahrgang 1996 in zwei Nennwerten (50 und 10x50) als "gelaufene" mit Nummer bekannt. Als Specimen mit Aufdruck existiert eine 10.000 x 50. Alle in farbenfrohem Erscheinungsbild, gedruckt bei Schleicher & Schuell. Die Aktien sind unentwertet und wurden bislang kaum angeboten.

 
     

 

 
 

Landeshauptstadt München

 

Ein regionales Highlight aus München

Die 1994-er Anleihe der Landeshauptstadt München ist immer wieder im Shopangebot, aber meist sehr schnell wieder ausverkauft.

Seit einiger zeit ist wieder einmal eine > völlig originale und unentwertete Version im Angebot.

Eine vollständige Übersicht über alle derzeit verfügbaren Schmuckanleihen > finden Sie hier.

 
     

 

 
 

Deilmann AG

 

 Noch ein Highlight für die DM-Sammler:

Die C. Deilmann Aktiengesellschaft aus Bentheim.

Das Unternehmen wird 1888 von Carl Deilmann in Dortmund als Bergbauunternehmen "Carl Deilmann Bergbau- und Tiefbau-GmbH" gegründet. Das Unternehmen führte Schachtbau- und Gesteinsarbeiten zur Erschließung von Bodenschätzen durch. Im Jahr darauf kommt zum Schachtbau eine Bohrabteilung für Erkundungsbohrungen dazu. Im Jahr 1904 macht Carl Deilmann die ersten Ölfunde.

 
     

 

 
 

C.H.A. Bauelemente AG unentwertet

 

 Für Sammler unentwerteter Papiere möglicherweise eine Neuheit. Zumindest mir ist die Aktie in dieser Form noch nicht begegnet.

Die C.H.A. Bauelemente AG aus München

Unter dem Namen C.H.A. Chemie Holding AG gibt es die Aktien des Jahres 1990, als C.H.A. Bauelemente AG wurden dann die Aktien des Jahrgangs 1995 emittiert. Beide Ausgaben wurden bei Giesecke & Devrient in München gedruckt. Das Druckbild der neueren Emission ist wenig verändert, nur die Farben sind neu. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Hinweis: Diese Aktien sind völlig original und nicht entwertet. Der fast vollständige Couponbogen wird mitgeliefert. Papiere in dieser Form dürften nach meiner Einschätzung im Sammlermarkt nur ganz wenige vorhanden sein.

 
     

 

 
 

D. Stempel AG

 

  Sie sie gehörte zu den bedeutenden deutschen Schriftenhäusern des 20. Jahrhunderts.

Die D. Stempel Aktiengesellschaft aus Frankfurt

Die spätere D. Stempel AG wurde 1895 von David Stempel als oHG gegründet und war eine deutsche Schriftgießerei.
1900 wurde Stempel exklusiver Schriftenlieferant für die von der deutschen Linotype-Gesellschaft vertriebenen Matrizen für die Linotype-Setz- und Gießmaschine. Bis 1974 erscheinen jedoch fast alle Schriften auch für den Handsatz. 1905 entsteht die Aktiengesellschaft. Zahlreiche Übernahmen von Konkurrenten bescheren der Stempel AG wertvolle Originalmatrizen vergangener Jahrhunderte.

 
     

 

 
 

http://images.sammleraktien-online.de/4795_k.jpg

 

Ein regionales Highlight aus Österreich

Voest-Alpine Stahl Aktiengesellschaft, Linz

Nach langer Suche kann ich nun auch ein paar wenige Originalaktien des österreichischen Stahl-, Technologie- und Industriegüterkonzerns mit Sitz in Linz anbieten.

Die typische neue Aktiengeneration aus Österreich in toller Optik mit modernem Druckbild.

 
     

 

 
 

Der Schnäppchenmarkt - jedes Wertpapier nur sensationelle 3,99 EUR !

 

Reduzierte Artikel mit Preisabschlägen von 15% bis 55%  gibt's hier:


Dazu immer aktuell und regelmäßig im Angebot - unsere Sonderpreisgruppen mit Superpreisen - jedes Stück

3,99    5,99    7,99    9,99