Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Angebote 01/2012 von sammleraktien-online.de

Archiv - Infomail Januar 2012

 

     

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen, Kunden und Interessenten,

eine größeren Unterschied zwischen der Stimmung an den Finanzmärkten und der Realwirtschaft bzw. dem Alltag der Bürger hat es selten gegeben. Die Wirtschaft brummt noch immer, die meisten Leute haben Arbeit und konsumieren gerne und viel aber in Politik und Finanz-Fachkreisen herrscht große Verunsicherung. Deutsche 10 jährige Staatsanleihen bringen an manchen Tagen gerade noch 1,8% Zinsen, die Italiener müssen dagegen teils über 7% aufbringen, Griechenland und Portugal bekommen gar nichts mehr am Kapitalmarkt und brauchen Geld aus dem Rettungsschirm.

Keiner weiß wie Euroland in einigen Jahren aussehen wird, aber entgegen vergangener Krisen lassen sich die Menschen nicht mehr von jeder negativen Schlagzeile verrückt machen - das finde ich ist ein sehr gutes Zeichen. Manche Krise lässt sich nicht vermeiden, aber man muss auch nicht mit Gewalt eine herbeireden und sich vom Pessimismus anstecken lassen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg in 2012.
 

 

 

Klein aber fein, so könnte das Motto von Audi lauten. Die Marken Audi und Horch in Zwickau, Wanderer in Chemnitz und DKW in Zschopau, schlossen sich 1932 im Zeichen der "Vier Ringe" zur Auto Union zusammen. 1969 kam NSU aus Neckarsulm dazu. In den 1970-ern lief nicht alles mehr rund aber heute ist man der profitabelste Zweig im VW-Konzern. Audi und NSU Papiere finden Sie von 1932 bis 1983 im Shop

 
     

 

 

 

 

Aufstieg und Fall der weltberühmten Pan American Airways sind legendär. Ebenfalls nicht wegzudenken aus dem Sammlermarkt sind die herrlichen Aktien und Bonds der Gesellschaft. Wir haben es nachgeprüft: Weltweit gibt es derzeit keinen Shop der so viele verschiedene Pan Am Papiere anbietet wie wir - es sind nicht weniger als 17 verschiedene Versionen zuzüglich 2 preiswerter Sammler- und Geschenksets.

 

     

 

 
 

 

Die Aktien des Actien-Bauverein Passage in Berlin sind mit die schönsten und bekanntesten historischen Wertpapiere im Sammlermarkt. Der absolute Klassiker ist die Gründeraktie aus dem Jahr 1870. Aus dem Jahr 1912 gibt es allerdings eine weitere Emission die weitaus seltener ist als das Gründerstück. Die hochdekorative Gestaltung ist die selbe, die Farbgebung weicht ab. Von dieser Emission haben wir derzeit einige wenige Stücke in vorzüglicher Erhaltung verfügbar.

 
     

 

 
 

 

33% billiger - Die letzte gedruckte Dresdner Bank Aktie des Nennwert 5 DM aus dem Jahr 1995 und der vorletzte gedruckte Jahrgang überhaupt. Im klassischen Grün der Firmenfarbe mit Logo und dem "grünen Band". Nach Übernahme durch die Allianz und jetzt Integration in die Commerzbank ein echtes Stück Bankengeschichte. Aktien in vorzüglichem Zustand. Art. 4214  Jetzt 17,95 EUR

 
     

 

 
 

 

Aktien aus Ihrer Stadt - finden Sie entweder über die vordefinierten größeren Städte oder mit der erweiterten Suche vielleicht auch aus Ihrer Stadt.

Insbesondere als Geschenk eignen sich Wertpapiere mit Regionalbezug ganz hervorragend. Kundenrückmeldungen bestätigen das immer wieder.

 
     

 

 
 

 

Aktien aus dem Geburtsjahr - finden Sie entweder über die vordefinierten Jahrgänge oder mit der erweiterten Suche vielleicht auch aus Ihrem Geburtsjahr.

Auch diese Papiere eignen sich ganz hervorragend als persönliches Geschenk.
Wenn Sie unter den einzelnen Jahrgängen nichts finden gibt es noch die Alternative Namensaktie mit Wunschnamen. (Art. 2195)

 

 
     

 

 
 

 

Manfred Krug 1996 - erinnern Sie sich an den größten Werbefeldzug den es für einen Börsengang in Deutschland jemals gegeben hat ?
Diese tollen Aktien der Deutschen Telekom wurden nur an der Wallstreet in New York gehandelt (American Depositary Shares). In Deutschland gibt es bis auf Nachdrucke, Druckmuster und Pressebilder leider keine effektiven Aktienurkunden der Telekom. Zum Handel in New York mussten aber Aktien gedruckt werden.

 
     

 

 
 

 

Nicht viel weniger Rummel löste der Börsengang von Infineon mitten im Hype des neuen Marktes aus. Infineon wurde im April 1999 gegründet, als der Halbleiterbereich der Muttergesellschaft Siemens ausgegliedert wurde und sofort an die Börse gebracht. Auch hier gibt es nur die Wallstreet-Version aus den USA, in Deutschland wurden keine gedruckten Aktien angeboten. 49,50 EUR

 
     

 

 
 

 

Vielleicht die schönste Aktie der DM-Zeit.

C. Bechstein baut seit 1853 Flügel und Klaviere für höchste Ansprüche. 1996 wurde die damalige C. Bechstein Pianofortefabrik GmbH in eine AG umgewandelt. Dabei wurden diese Namensaktien gedruckt, aber ohne Namenseintrag an die Aktionäre übergeben, die diese bei Ihren Depotbanken meist selbst lagerten. Da dieses Verfahren für eine öffentliche Notiz nicht praktikabel war, wurden die effektiven Stücke zum Börsengang 1999 abgeschafft und auf Globalurkunde umgestellt.

 
     

 

 
 

Der Schnäppchenmarkt - jedes Wertpapier nur sensationelle 3,99 EUR !

 

Die ganz preiswerten Geschenke gibt's hier:

Unsere Sonderpreisgruppen mit Superpreisen - jedes Stück

3,99   5,99  7,99 

9,99   14,95   19,95