Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Angebote 04/2011 von sammleraktien-online.de

Archiv - Infomail April 2011
 

 

     

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen, Kunden und Interessenten,

vor 28 Jahren, im Jahr 1983, habe ich als junger Mann meine ersten Aktien gekauft. Es war der Autobauer FIAT aus Italien. Ich hatte von Hand Charts auf Millimeterpapier gemalt und Fiat sah darauf aus als sollten sie steigen.
Im Grunde hat sich an der Börse bis heute nichts geändert. Klar, die Charts gibt es jetzt in Sekunden und kostenlos per EDV. Aber noch immer bestimmen die Psychologie und die menschlichen Grundeigenschaften wie Angst und Gier das tägliche Marktgeschehen.

Ein wesentlicher Unterschied ist allerdings feststellbar: Die Fülle und die Geschwindigkeit der Informationen die uns täglich erreichen haben schon fast ein bedrohliches Maß erreicht. Die Nachrichtenticker laufen im Sekundentakt. Heute ist derjenige klar im Vorteil der die Kunst des "Filterns" perfekt beherrscht. Das bewusste "übersehen und überlesen" aller Überflüssigen Nachrichten und Meldungen. Und das sind wohl 80% von allem was uns heute als wichtig verkauft werden soll.

Gut daß am Finanzplatz "historische Wertpapiere" die Nachrichtenlage nicht so hektisch ist und man sich mit den einzelnen Firmen daher noch etwas ausführlicher beschäftigen kann.

 

 

  Jeder kennt noch die Mannesmann AG. Der große deutsche Stahlgigant und Röhrenhersteller der 1890 von Max und Reinhard Mannesmann gegründet wurde. Das Ende kam im Jahr 2000 nach der legendären Übernahmeschlacht durch Vodafone und deren CEO Chris Gent. Die Aktionäre erlagen dem hohen Abfindungsangebot, Vodafone erlitt dadurch später fast einen finanziellen Kollaps. Die letzten Aktien von Mannesmann wurden noch 1998 ausgegeben und sind von Vorstand Manfred Esser unterschrieben. 34,80 EUR  
     

 

 

 

 

Die Brüder Alfred und Carl Mannesmann tragen den selben Namen und haben eine ebenso lange Tradition, sonst aber nicht direkt mit o.g. zu tun. Die Brüder Mannesmann AG ging erst 1996 an die Börse. Dabei wurden optisch herrliche gestaltete Aktien ausgegeben. Die unentwerteten 1-er Stücke gibt es bei uns für 26,95 EUR

 

     

 

 
 

 

Eine der bekanntesten deutschen Bausparkassen ist die BHW. Ende 1999 gegen Ende der Hausse an die Börse gegangen wurde man ein paar Jahre später von der Postbank übernommen, die jetzt selbst wiederum zum Imperium der Deutschen Bank zählt. Wir haben noch ein paar Stücke der damals ausgegebenen, hochdekorativen BHW Aktien - völlig original, unentwertet und mit Coupons.

 
     

 

 
 

 

Die Calwer Decken- und Tuchfabriken war eines der ältesten Unternehmen der Textilbranche. Aus mehreren Familienbetrieben entstand 1895 die Vereinigte Deckenfabriken Calw, Zoeppritz, Wagner & Co. KG. 1905 wurde die Gesellschaft unter dem Namen Deckenfabriken Calw in eine AG umgewandelt. Die Originalaktie von 1959 jetzt mit über 40 % Preisvorteil 19,95 EUR

 
     

 

 
 

 

Das aufstrebende Internet ließ ab 1998 Printmedien und Druckmaschinenhersteller teilweise ganz schön ins Schwitzen kommen. Man befürchtete schon das Ende des auf Papier gedruckten Wortes und die vollständige Digitalisierung alles Geschriebenen. Auch die Heidelberger Druckmaschinen blieben von Problemen nicht verschont. Aber wie es aussieht konnte man sich erfolgreich reorganisieren. Im Shop führen wir noch die schon seltenen alten DM-Aktien von 1970.

 
     

 

 
 

 

Es war wie ein deutsches Märchen. Aus einem kleinen Milchgeschäft im oberbayerischen Rosenheim wurde ein blühendes Firmenimperium. Unternehmenschef Josef März verstand es seine exzellenten Beziehungen zu Franz Josef Strauß und DDR-Devisenbeschaffer Schalck-Golodkowski bestens zu nutzen. Es entstand ein Konzern, der in vielen Bereichen wie Fleischhandel, Handel mit Milchprodukten, Käse, Kälbermastpulver tätig war. Unentwertete Version des einzigen Aktienjahrgangs.
19,95

 
     

 

 
 

 

HILTON - eine der größten und bekanntesten Hotelketten der Welt.

Hilton war das erste Haus, das den Gästen Annehmlichkeiten wie Fernseher und Telefon mit Direktwahl bot. 2007 erwarb der Investor Blackstone Group die Hilton-Kette für 26 Mrd. US$. Seit Jahren sorgt Gründerurenkelin Paris Hilton für Schlagzeilen und bringt dem Unternehmen enorme Publicity. Wandelanleihen ab EUR 19,95

 
     

 

 
 

 

Eine der seltensten Schuldverschreibungen der
DM-Zeit.
Die Anleihe der "Gesellschaft zur Vorbereitung und Durchführung der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover mbH" ist ein ganz besonderes Stück. Hochdekorativ und ganz sicher nur in den wenigsten Alben der Sammler vertreten. Auf Präsenzauktionen wären problemlos Preise von weit über 100,00 EUR zu erzielen. Ich habe mich entschieden die wenigen verfügbaren Stücke meinen Kunden direkt zum Preis von 79,50 EUR anzubieten.

 
     

 

 
 

 

Eine der schönsten deutschen DM-Aktien ist die JENOPTIK. Der Name Zeiss stand für 150 Jahre Qualität und Tradition optischer Linsen und Gläser. Ab 1990 geht das Kombinat VEB Carl Zeiss JENA über die Treuhand zunächst in eine GmbH und wird unter Lothar Späth erfolgreich eine öffentlich notierte AG. Wir haben noch die letzten Stücke der völlig originalen und unentwerteten Version + Coupons, nur noch so lange Vorrat.

 
     

 

 
 

 

Immer wieder werden wir nach Aktienzertifikaten gefragt die noch börsennotiert (gültig) sind. Leider wird die Auswahl immer kleiner. Eines der schönsten Papiere dieser Kategorie ist die Salzgitter AG. Eine Aktie der ganz neuen Generation in traumhaft schöner Optik und schon in EUR notiert. Leider ist die Auslieferung kaum noch realisierbar, da die 1-er Stücke seit Jahren repartiert sind. Schauen Sie sich diese Schmuckstück an. Lieferbar nur so lange Vorrat.

 
     

 

 
 

 

Von Anfang an haben wir für unser Online-Angebot Sets der interessantesten und dekorativsten USA-Aktien zusammengestellt. Von 2 bis 100 Stück kommen so an die 60 verschiedene Sets und Pakete zusammen.

Amerikanische Wertpapiere bestechen insbesondere durch ihre hochdekorative Optik und hervorragende Druckqualität. Zudem sind durch die zur Verfügung stehenden Stückzahlen oft sagenhaft günstige Preise möglich.

Sie haben hier z.B. super preiswerte Geschenke, dekorative Gestaltungselemente für die Wand als Bilder oder ein attraktives Werbegeschenk für Kunden.

5-er Sets "Wirtschaft und Industrie" ab EUR 9,99

 
     

 

 
 

Der Schnäppchenmarkt - jedes Wertpapier nur sensationelle 3,99 EUR !

 

Die ganz preiswerten Geschenke gibt's hier:

Unsere Sonderpreisgruppen mit Superpreisen - jedes Stück

3,99   5,99  7,99 

9,99   14,95   19,95